was ist fisteln (jugendsprache)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Faustverkehr (engl.: Fisting, engl.: fist für „Faust“) bzw. Fisten oder Fausten ist eine sexuelle Praktik, bei der mehrere Finger bis hin zu einer oder mehreren Händen in die Vagina (brachiovaginal) oder den Anus (brachioproktisch) eingeführt werden.

aus wikipedia :O

schätze das soll das heißen..

Muaha, mein Herz, ich glaube, du hast dich verhört. Gemeint war wahrscheinlich "fisten". Ich glaube, deine Kumpels entdecken grade, daß das Ding nicht nur zum Pullern gut ist und machen jetzt voll auf dicke Hose. Du kannst den Begriff gerne inder Wiki nachschauen, aber ernsthaft, ich würde solche Storys prinzipiell erstmal bezweifeln.

Hand innen After oder in die Vagina einführen und bischen drehn und soo :D

Was möchtest Du wissen?