Was ist Entropie im Zusammenhang mit dem Körper?

5 Antworten

Entropie ist quasi der Maß der Unordnung. Je höher die Entropie (also je mehr Unordnung), desto wärmer ist ein Körper. Da die Unordnung steigt, bewegen sich die Teilchen auch schneller (je mehr Bewegung, desto wärmer).

Körperlicher Verfall: Mit zunehmendem Alter leiern Gelenke und körpereigene "Dämpfungselemente"( z. B. die Bandscheiben) aus und manch notwendige Gewebeteile machen schlapp. Dazu gehört u.U. auch das Zahnfleisch und die Augenmuskulatur.Herr Pispers meint, dass zumindest in Bezug auf die Zähne der Schöpfer nachlässig gewesen sei: Schließlich fallen einem im Alter ja auch nicht die Beine aus.

Google sagt, Entropie sei ein Produkt irgendwelcher Stoffwechselprozesse im menschlichen Körper (ausführlicher möchte ich das jetzt hier nicht ausführen, weil ich zu wenig davon verstehe).


Was möchtest Du wissen?