was ist eine zuordnungsvorschrift in der mathematik?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist nichs anderes als die Funktionsgleichung (also f(x) = ...) Je nachdem wie dein Graph aussieht (Gerade, Parabel, e-Funktion,..) kannst du dir diese anhand mehrerer Punkte deines Graphen ausrechenen.

Du ordnest jetzt nur jedem x ein y zu. Das ist eine Zuordnungsvorschrift oder Funktion. Da kann man sich aber auch andere vorstellen:
du könntest jeder Minute t den zurückgelegten Weg s zuordnen, dann wäre s eine Funktion von t.

Später wirst du immer mehr Zuordnungen kennenlernen.

Was möchtest Du wissen?