Was ist eine Penne?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ergooglet: "Penne = Schule: Aus dem lateinischen pennale = Federkasten, -etui, entstanden".

Penne ist umgangssprachlich und heißt Schule. Keine bestimmte ,sondern einfach die normale Schule. Unter Wicki ist zwar Pennal eingetragen,und dort ist auch höherführende Schule gemeint, aber dieser Begriff ist mir zum Beispiel gar nicht bekannt. Mir ist der Begriff Penne aus Berlin bekannt.

Penaler war, meines wissens früher der begriff für Gymnasiasten..

0

Bibi Blocksberg hat das Wort allgemein für Schule gebracht, in ihrem Titellied meine ich sogar:-) Dadurch hab ich es erst gelernt:o)))

Gibt es im Kommunismus eine Religion?

Hallo :) Also bitte sagt nichts zur Uhrzeit.Ich habe morgen Schule und ich lag 2 Std. im Bett und konnte nicht einschlafen und ja ich bereue es mein Schlafrhythmus nicht geändert zu haben.Aber naja ich will nicht abschweifen also stimmt es das fast alle Kommunisten Atheisten sind? Die glaube ja an dialektischen Materialismus.Jedenfalls manche.Gibt es also im Kommunismus eine Religion? Und bitte kommt mir jetzt nicht geh wacher zur Schule dann wüsstest du es denn in der Schule haben wir bisher kein Wort über den Kommunismus gesprochen.Danke im voraus.

...zur Frage

Wie lernt man am besten für eine Arbeit in der Schule?

Welche Methode sollte man benutzen, wenn man für eine Arbeit lernt? Dauert es zu lange, wenn man die vorgegebenen Texte alle Wort für Wort auswendig lernt?

...zur Frage

wie kann ich ganz schnell einschlafen?

Also ich habe morgen schule und kann net penne überhaupt net müde was soll ich tuen, irgendwas was ich schnell mamchen kann also jetzt nicht sagen ich soll ne runde joggen oder so.

...zur Frage

Welche Schlaftabletten sind am besten für mich?

-Gibt es da verschieden starke?
-Helfen die nur beim einschlafen oder schläft man auch länger?

Bräuchte welche wenn ich mittags schlafe und nachts deshalb nicht mehr einschlafe aber am nächsten tag zur schule muss..

...zur Frage

Soziale Phobie, Schule?

Also, ich habe höchstwahrscheinlich eine soziale Phobie und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Neulich war ich beim Zahnarzt und da musste mein Vater kurz etwas aus dem Auto holen gehen... naja ich stand da halt alleine und plötzlich kam es mir so vor als würde ich alles falsch machen. Ich wurde rot im Gesicht und hatte herzrasen gefolgt von zittern an den Händen. Das war mir richtig peinlich. In der Schule das selbe in grün, wenn ich etwas vorlesen muss kommt nur gestoterte raus und ich werde rot.

Mit meinen Freunden im Unterricht zu sitzen ist nicht schlimm, dann bin ich normal und alles ist halt wie immer, aber wenn ich nicht mit ihnen bin werde ich still und bringe kein Wort raus. Also letztes Jahr hatten wir in Englisch die mündlichen Prüfungen und ich wurde in eine Gruppe mit Leuten die ich nicht wirklich kenne gesteckt und wie es kommen musste habe ich eine 5 beckommen. Ich hatte auch viel gelernt damit genau das nicht passiert und konnte alles auswendig, aber als ich da vor dem Lehre saß und die Aufmerksamkeit auf mir lag war alles weg. Ich konnte mich nicht mal vorstellen...

Und jetzt kommt was mir am meisten Sorgen macht: ich komme wahrscheiblich nächstes Jahr auf eine neue Schule und demnach in eine neue Klasse. Ich habe voll die Panik davor und ich weiss auch nicht wie ich später im Berufsleben weiter kommen soll, wenn ich mich nicht traue mit fremden ein Wort zu sprechen.

Vielleicht kennt sich hier einer aus und kann mir ja weiter helfen. Ps.: zu einem Psychiater o.ä möchte ich nicht, wenn es nicht wirklich notwendig ist.

Lg, xygirlxyx

...zur Frage

Wie soll ich das Wort Kanacke verstehen?

Meine Freunde in der Schule haben mich kürzlich gefragt ob ich eine Kanacke werden will. Wie soll ich das verstehen??

Und wie werde ich das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?