Was ist ein typisch deutsches Nationalgericht?

4 Antworten

Ich denke mal, ein Teil wird Sauerkraut sein. Denn die Amis haben uns während des 2. Weltkriegs immer als "Krauts" bezeichnet. Doch was zu dem Sauerkraut gegessen wurde weiß ich nicht. Ich denke wenn du sagst "Sauerkraut und Bratwürste" bist du bestimmt gut im Rennen. Oder aber nimm Schweinebraten, den trifft man auf allen deutschen Speisekarten. Ansonsten gibt es eigentlich mehr die regionale Küche. LG

Die sagen heute auch noch Krauts! ;-)

0

Sauerkraut mit Bratwurst z.B., oder Grünkohl mit Pinkel und Kassler.

0

STOP! Aufhören! Nachdem ich Eure Beiträge gelesen habe, habe ich einen MORDSHUNGER!! Ich mache mir was typisch Deutschregionales: Griebenschmalzbrot mit Käsescheibe und Mettbrötchen mit Zwiebeln! ;-)) <binschonweg>

Na, Du warst ja richtig aufgeregt, hastes gleich zweimal hergeworfen! Mir knurrt auch schon der Magen, hätt ich doch diese Frage bloß zugelassen! ;-)

0
@Maienblume

"Zweimal" war definitiv nicht von mir, hat mir der server reingehauen. :)

0

Ich denke, die haben hier schon alle Recht, daß es eher typisch regionale Gerichte gibt. Für Bayern wäre es sicher Leberkäse, Weißwürscht, Schweinebraten mit Knödel und Blaukraut, Leber- und Blutwürst etc.

Übrigens ist das deutsche Brot weltberümt. Ich glaube, es gibt nirgends soviel unterschiedliches und gutes Brot wie bei uns. Hatte mal einen Kollegen, der schon in nahezu jedem Land dieser Erde war und der meinte, daß er total oft nach Rezepten für unser Brot gefragt wurde weil es so gut sein soll.

Was möchtest Du wissen?