Was ist ein Spannteppich?

10 Antworten

Habe hier einige schon ältere Antworten gelesen die aber alle falsch sind und möchte daher erklären was ein Spannteppich ist. Ich selbst habe in den USA gesehen wie ein Spannteppich verlegt wird. Der Komfort ist einfach eimalig und man hat das Gefühl auf dicker Auslegeware zu gehen. Beim Spannteppichboden wird rundherum auf dem Zimmerboden Leisten mit nach oben stehenden Nägeln verlegt. Der gesamte Raum wird mit einem weichen Untermaterial wie Filz oder Schaumstoff ausgelegt. Darüber wird der Teppich gespannt indem man diesen auf die Nägelleisten - also über die Nägel - stülpt und diese dann einfach Richtung Wand herunterschlägt. Mit einem Spanner wird der ausgelegte Boden dann auf Spannung gebracht und an der gegenüberliegenden Wand über die Nagelleiste gestülpt. So schwebt dann der Teppichboden über dem weichen Flies und dadurch ist es ein fantastischen Komfortgefühl. In Deutschland ist das verfahren wenig bekannt bzw. wird kaum angewendet und wenn dann nur bei Kennern und im hochwertigen Bereich. Bald auch in meinen Räumen :-)

Der Teppichboden wird auf eine weiche Unterlage gespannt oder verklebt. Dadurch kommt es zu hohem Gehkomfort und lange Werterhaltung. Grosse Flächen können direkt auf den Unterboden auch mit leicht wieder zu lösendem Haftkleber oder verschiedenen Klettmethoden befestigt werden.

Spannteppich liegt heute noch in vielen Wohnungen ,z.B. im Wohnkomplex Am Tierpark : Oben PVC mit darunter aufgeklebter ca . 1cm dicker Reißwolle . Weich , gute Trittschaldämmung und warm . Leider wird er bei allen " Sanierungen " ersatzlos entfernt und damit gute DDR - Qualität ebenfalls.

Linoleum im Wohnzimmer verlegen?

Hallo ihr Lieben,

folgendes Problem: In meiner 'neuen' Wohnung ist der Boden extrem schief und ungrade. Alte Holzdielen, auf denen man leider nicht laufen kann. Sie sind ochsenblutfarbend lackiert und stammen noch aus dem Weltkrieg. In Schlaf- und Wohnzimmer stand ein Ofen, der jetzt nicht mehr drin ist. Nur an der Stelle ist der Boden auch abgesenkt. Jetzt liegt in jedem Zimmer, ausgenommen Küche+Bad Teppich. Was ich so scheußlich finde. Laminat/ Parkett mag ich nicht drüber legen, da ich von vielen dazu nur schlechtes gehört habe. Es wellt sich, Milben bilden sich, wenn Wasser durchkommt, schimmelt es bla bla bla - nur Ärger. Abschleifen, Ausgleichmasse verlegen ist zu Zeit- und Kostenaufwändig. Kork kann ich mir leider auch nicht leisten ):

Jetzt überlege ich, Linoleum zu verlegen. Es soll angenehmer an den Füßen sein, als Laminat. Weicher und Wärmer. Und gibt es auch in schöner Laminat Optik.

Hat das einer von euch, außer in Küche+Flur und könnte was dazu erzählen?

Liebste Grüße, Lis

...zur Frage

Easy Home UV-Nagelstudio-Set von Aldi - Wie gut ist es?

Ich habe mir gestern das EASY HOME® UV-Nagelstudio-Set von Aldi gekauft ( https://www.aldi-sued.de/de/angebote/angebote-von-montag-7-dezember/detailseite-kw50-mo/ps/p/easy-home-uv-nagelstudio-set-1/ ).

Als ich aber angefangen hab das Gel aufzutragen fand ich die Konsistenz des Gels merkwürdig- es war sehr sehr dickflüssig und klebrig. Als leihe habe ich mir aber noch nix dabei gedacht.

Zum aushärten habe ich pro Hand 2x 240 sec. gewählt. Diese "klebrige" Schicht habe ich mit dem cleaner, welcher mit dabei ist abgewischt, jedoch ging die Schicht nicht weg.

Am nächsten morgen war nichts mehr "klebrig" was mich sehr gefreut hat. Nach dem duschen jedoch war die Oberfläche wieder so eigenartig...

Meine Frage jetzt.. Habe ich etwas falsch gemacht? Ist das Gel nicht gut? Könnte was mit der UV-Lampe sein? oder ist das ganze Set nicht gut ?

Bitte dringend um Hilfe :/

...zur Frage

Trittschalldämmung unter PVC? ( Boden knarrt )

Hallo, ich möchte in meinem Zimmer einen PVC Boden verlegen, jedoch knarrt der Boden ziemlich was ich gerne beseitigen möchte. Kann man da auch was machen, ohne den momentan verlegten Parkettboden zu beschädigen ? Würde es etwas bringen, eine Trittschalldämmung zwischen den Parkett und den PVC Boden zu verlegen? BIn um jede Antwort dankbar ;).

Gruss Merobix

...zur Frage

Teppichreinigung Zuhause?

Hallo,

ich habe einen Teppich in meiner Wohnung, welcher relativ hell ist. Und mit der Zeit ist er leider sehr fleckig geworden, es sind wie so "dunkle Schatten" darauf und es sieht einfach nicht mehr schön aus, wie es eben so ist, wenn da monate- oder jahrelang immer wieder drüber gelatscht wird :-D

Nun wollte ich mal fragen, wie ich den Teppich am einfachsten und natürlich trotzdem gründlich wieder sauber bekommen kann. Waschmaschine fällt da ja schonmal flach... meine Mutter riet mir zu Spülwasser und Schwamm - könnte das funktionieren?

P.S.: Es ist kein sau teurer Teppich oder so, ein ganz normaler für 20 € aus dem Discounter, als es sowas mal als Sonterposten gab und ich gerade meine Wohnung bezogen hatte - hab mich direkt in den Teppich verguckt^^

...aber bevor ich noch ganz abschweife, Danke im Voraus für eure Tipps und LG :-)

...zur Frage

Trittschalldämmungt - Taugen Selit-Produkte was?

Hallo zusammen,

ich möchte in den kommenden Wochen mein ter Hürne Parkett verlegen und bin noch auf der Suche nach Trittschalldämmung.

Das Haus ist schon einige Jahrzehnte alt, aus dem Estrich sollte also keine Feucht mehr rauskommen. Ist auch noch eine beheizte Ebene drunter. Jedoch meinte der Hersteller, dass eine Dampfbremse zwar aus technischer Sicht nicht sinnvoll sei, man mit aber Garantietechnisch auf der sicheren Seite.

Jetzt habe ich mich schon ein wenig informiert, aber die Informtionsflut hat mich auch etwas verwirrt.

Deshalb meine Frage: Reicht da Trittschalldämmung aus dem Baumarkt der Firma Selit (mein bisheriger Favourite siehe Link unterhalb) oder sollte man da lieber nicht zu greifen?

http://www.hornbach.de/shop/Selitac-Aqua-Stop-5-mm/8205516/artikel.html

Bzw. nimmt man da lieber etwas von den entsprechenden Parkettherstellern - hat das einen Mehrwert (wenn ich mir die technischen Daten angucke sehe ich keinen, vllt. liegt das aber auch an mir )

Vielen Dank für Eure Hilfe und Meinungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?