Was ist ein Seminarkurs?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also bei mir ist der Seminarkurs dafür da, eine Schriftliche wissenschaftliche Arbeit abzugeben, und diese Note ist dann deine Note für dein mündliches Abitur (was du dann nicht mehr machen musst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ich313313
01.02.2017, 21:46

...oder das vierte Prüfungsfach (schriftlich)

0
Kommentar von Bla300
01.02.2017, 21:53

macht das spaß? ISt es empfehlenswert?

0
Kommentar von Einhorn12346
01.02.2017, 21:55

kommt auf das Thema an, welches du wählst. Besprich das am besten mit den jeweilig zuständigen Lehrern. Wenn su kein Thema hast/bekommst, mit dem du dich Identifizieren kannst, wird der Prozess sehr langwierig und hat meistens kein gutes Ergebnis

1

Es gibt 2 Seminarten, und zwar einmal das P-Seminar und das W-Seminar. Das kannst du dir selber aussuchen, zu dem Thema, wie du willst. Ich zum Beispiel hatte als W-Seminar das Leitfach Religion über Sekten und Okkultismus und als P Seminar im Leitfach Wirtschaft und Recht zum Thema Unternehmensgründung. In beiden Seminaren kannst du jeweils 30 Punkte für dein Abitur sammeln. Der Unterschied zwischen P und W ist, das das P Seminar praktisch ist, in meinem Fall haben wir wirklcih ein Unternehmen gegründet, also ein Schülercafe, aber bevor es soweit ist, mit den Seminarwahlen, bekommt ihr bestimmt noch Informationen dazu:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?