was ist ein philosoph,dichter,denker,poet,lyriker unterschiede und erköärung bitte?

1 Antwort

Erstens, es sind alles Beschreibungen, Beschreibungen werden zur Sprache benutzt und sagen nicht sehr viel über die Menschen aus, denn sie sind sie und mit Worten werden wir nie die gesamte Fülle der Person festschreiben können

Philosoph = einer der die Weisheit liebt und sie nur der Liebe wegen erkundet.

Lieber Glück als "Reichtum"

Denker, Logiker, lieber Verstand als Herz

Poet und Lyrik sollst du besser googlen da kenn ich mich nicht aus, auch bei deinen unteren Fragen.

Ich persönlich finde die Worte nicht sehr wichtig, wichtig ist die Person an sich, das Wesen darin. Für manche bin ich Philosoph, für andere Rebell, für wieder andere Extremist, für die einen der Schüler, für andere der Lehrer, für manche ein Weiser, für jene ein Spinner, für manche voller Überraschungen, für solche stark durchschaubar. Ich bin ich, und das ist ein wenig von allem. Es ist sehr schwer in Schubladen zu denken, denn die Grenze sind stets wir selbst. Es gibt vielleicht die Prototypen Ja und Nein, doch gibt es das bei den Menschen nicht, wir alle wurden von Mama und Papa geschaffen, von - & +, wir sind alles und jenes. Wir werden uns entwickeln, vielleicht auch welche Hüllen einnehmen, vielleicht uns auch bloss mit jenen schmücken, doch wir sind universell und keine Worte können unser vollstes Wesen beschreiben, bis auf das Wort mit der Bedeutung Ich (finde ich) ((:

Kann man heutzutage noch durchs Dichten berühmt werden?

Kann man in der heutigen Gesellschaft eigentlich noch durch Gedichte berühmt werden? Man kennt ja die ganze Dichter von früher, mit ihren Balladen, ihren Gedichten über Frühling, Sonne, Blumenduft, aber auch über Kampf und Totschlag. Doch kann man heute in einer Welt voller Internet, Flyern, Fernsehen, SMS usw. eigentlich noch nur durch das Schreiben von schönen/tiefgründigen Gedichten berühmt werden? Gibt es so etwas noch?

Ich meine, klar, es gibt den Rap, das ist ja nichts anderes als eine modernere Form von den früheren Balladen, aber dort gibt es ja viel zu viele ich hau dir auf die Fr.sse Typen. Außerdem gab es ja auch viele Dichter, die nur Gedichte geschrieben haben - ohne zu musizieren, gibt es das immer noch?

P.S.: Mir sind beim Schreiben der Frage die Kindergedichte eingefallen, die ich früher immer hören musste, sowas meine ich nicht, denn das sind nur Haus-Maus Reime, ich meine tiefgründige Sachen etc.

Ich hoffe ich konnte mich einigermaßen ausdrücken, es ist schon etwas spät...

...zur Frage

Was ist bei einem Referat zu beachten?

Ich gehe auf eine Gesamtschule und wurde, da ich unterfordert war, im Fach Deutsch vom G(Grundkurs) in den E(Erweiterungskurs) aufgestuft. Ich bin einfach mitten in einem Thema gelandet.. undzwar muss ich jetzt ein Referat über Goethe und Schiller schrieben. Gibt's bei nem Referat bestimmtes zu beachten? Darf dort Beispielweise Wörtliche Rede drin vorkommen? In welcher Zeitform schreibt man ein Referat? Darüber weiß ich leider gar nicht. Vielleicht gibt's ja einige, Wichtige Sachen die beachtet werden sollte und vielleicht kann mir das hier jemand zumindest grob mal erklären. Danke.

...zur Frage

Kann mir das einer erklären? Q1 und sowas

Gymnasium Q1 und so, was bedeutet das und was sind die Unterschiede?

...zur Frage

Suche ein Gedicht zum Thema Heimat?

Hallo, ich brauche ein mindestens 15 Zeilen langes Gedicht zum Thema Heimat welches ich über die Ferien analysiere und Nachvertone mit Hintergrundklängen. Das Gedicht kann ruhig kompliziert sein ( wäre sogar vorteilhaft ) aber ich bräuchte dazu ein Link , also sollte ohne Probleme freizugänglich sein.

...zur Frage

warum wird deutschland das land der dichter und denker genannt?

und ist es immer noch so

...zur Frage

Unterschiede zwischen Kohlendioxid und Kohlenstoffdioxid

Gibt es Unterschiede zwischen den beiden ? Wenn ja welche ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?