Was ist ein guter Notendurchschnitt?

9 Antworten

Naja, "gut" ist immer eine 2;)

Du solltest für dich wissen, wie viel du leisten kannst und was für dich ein guter Notendurchschnitt ist:) zB freuen sich manche riesig über einen 2.0er schnitt und andere versuchen, dieses Jahr mal 6 einsen aauf demZeugnis zu bekommen;) verstehst du, was ich meine? :)

Also ich kenne einen der hat seinen Abschluss auch auf einer Gesamtschule gemacht auf Gymnasialniveau und der hat einen Schnitt von 2,8. Also es kommt nicht wirklich auf den Schnitt an. Man darf halt nur nicht mehr als eine 4 haben und die restlichen Fächer müssen halt gut sein also so im 1-3 Bereich. Und doch du hast dann einen Realschulabschluss aber halt nur mit einer Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe. Das alles ist aber NRW so, ich weiß nicht ob dass in Niedersachsen genauso ist.

Alles bis 3,2 ist für mich in der zehnten Klasse noch gut :-)

Alles ab 2,5 das wäre dann ja so als hättest du im jeden FAch ne 2-

Alles was besser als 4 ist wird versetzt.

Was möchtest Du wissen?