Was ist ein guter einstieg für ein Referat über ein altes deutsches Buch?

2 Antworten

Eine Gesellschaft, die Recht nicht von Unrecht unterscheidet...davon handelt diese 1842 erschiene Novelle.

das Bild einer Gesellschaft, die Recht nicht von Unrecht unterscheidet, was zum äußersten Verbrechen, nämlich zu Mord führt.

Quelle: Die Judenbuche - Anette von Droste-Hülshoff - Inhaltsangabe
https://www.inhaltsangabe.de/droste-huelshoff/die-judenbuche/

 

In Zeiten der Flüchtlingskrise, in Zeiten, in denen jeden Tag fremdenfeindliche Hetzkampagnen in allen Medien zu finden sind, finde ich die Botschaft dieses Buches aktueller denn je.

ist das nicht eher ein Schluss? :D

0

Annette von Droste Hülshoff war zwar nicht die Gesündeste und auch bei Weitem nicht die Attraktivste, aber dafür konnte sie so wunderbar schreiben, dass es sogar auf die D-Mark geschafft hat...Nämlich mit dem Buch....

Was möchtest Du wissen?