Was ist ein Bankdrop?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kreditkartenbetrug

Das ist kein Kreditkartenbetrug und schon gar nicht Kartenbetrug.

Es handelt hier sich um bei Kontoeröffnungsbetrug.

Mit "Bankdrop" spricht man von einem Bankkonto (meist Girokonto), dass mit Geldern gefüllt wird, die aus dem Verkauf von Hehlerware stammen.

Kurz gefasst:

Der Südländer besorgt ein gefälschten Ausweis (fremde Daten, aber sein Lichtbild oder dessen Kumpels. Anschließend wird ein Bankkonto eröffnet, sobald PIN und EC-Karte da ist und die Gelder rauffließen, wird alles zeitnah abgehoben.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Kontoer%C3%B6ffnungsbetrug

Banküberfälle. Der Typ hat euch verarscht.

Was möchtest Du wissen?