gibt es ein optischen unterschied zwischen südländer und araber?

 - (Politik, Geschichte, Wissen)  - (Politik, Geschichte, Wissen)

11 Antworten

Streng gesehen meint man mit Südländer ja die europäischen Südländer wie Italien, Spanien, Portugal, Albanien, Griechenland, europ. Teil der Türkei usw.

Die sind halt meist heller als Araber, aber nicht jeder Südländer und nicht jeder Araber sieht gleich aus. Es gibt Südländer die problemlos als Deutsche durchkämen, dann wiederum aber welche, die genauso Araber sein könnten. Es gibt Araber die fast schon Negroid aussehen, dann wiederum welche die ziemlich europäische Einflüsse haben (kommt oft in Syrien und Libanon vor).

Was du meinst ist ein mediterranes Erscheinungsbild. Es ist ziemlich schwer, die einzelnen Volksgruppen zu unterscheiden, wenn sie gleich gekleidet sind.

Die Leute rund ums Mittelmeer sind alle etwas dunkler als die Menschen im Norden, in gemässigten Klimazonen. Logisch, weil sie mehr der Sonne ausgesetzt sind. Da in der Antike und auch später ein ziemlich reger Austausch am gesamten Mittelmeerufer stattfand, gab es auch etliche Vermischungen.

Es gibt semitische Züge(Araber sind ein semitisches Volk). ABER europäische Südländer haben durchaus auch mal Wurzeln dort, durch die Geschichte. Spanien war lange Zeit bis auf ein kleines Stück im Norden von den nordafrikanischen Mauren erobert, regiert usw. bis zur Reconquista. Es ist überhaupt nichts ungewöhliches daran, dass Spanier nordafrikanische Wurzeln haben. Genauso Süditalien hatte im Laufe der Geschichte rege Kontakte mit Nordafrika. Italiener sind genaugenommen sowieso ein Mischvolk heutzutage. Das Römische Reich war ja schon nicht klein und sorgte für Vermischung. Im Mittelalter dann im Norden eher germanische Wurzeln, Langobarden in der Lombardei usw. Im Süden das Königreich Sizilien hatte viel Kontakt zu Nordafrika. 

Türken sind ein etwas anderer Fall. Sie hatten wenig Vermischung mit semitischen Völkern ans ich ABER wiederrum gehörten grosse von semitischen Völkern bewohnte Gebiete zum Osmanischen Reich.

Also ist alle gut durchmischt. Man kann schon bestimmte Züge in einem konkreten Menschen unterscheiden aber das wird keien genaue Aussage erlauben darüber ob er aus Südeuropa, Nordafrika oder von der arabischen Halbinsel kommt erlauben.

Beim rechten Bild ist der Nasenerker besonders ausgeprägt. Deshalb sind die gut geeignet als Köche. Sie können ihre Nase überall reinstecken.

Was möchtest Du wissen?