Was ist Direkte und Indirekte Proportionalität und ist antiproportional das gleiche wie indirekt proportional?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Was ist Direkte und Indirekte Proptionalität

Wenn etwas (direkt) proportional ist, dann kannst du dir das wie folgt vorstellen:

Ein Eimer kostet 1,50€, zwei Eimer kosten dann 3€, drei Eimer 4,50€ und so weiter. Du multiplizierst oder dividierst (im Dreisatz) also immer beide Seite mit dem gleichen Faktor. Verdoppelt sich die Anzahl der Eimer, verdoppelt sich auch der Preis.

1 Eimer = 1,50€

2 Eimer = 3€

usw.

_____________________________________________________________________________

Indirekt proportional ist das Gegenteil. Hast du z.B. eine Baustelle mit 10 Bauarbeitern, brauchen diese z.B. 40 Tage, um sie abzufertigen. Hast du jetzt aber doppelt so viele Arbeiter, brauchen diese ja nicht doppelt, sondern nur halb so lange.

Das heißt:

5 Bauarbeiter = 40 Tage

10 Bauarbeiter = 20 Tage

Wenn du also links die Anzahl der Bauarbeiter verdoppelst und somit mit zwei multiplizierst, dividierst du dafür auf der anderen Seite die Dauer bzw. die Anzahl der Tage.

ist antiproportional das gleiche wie indirekt proportional?

Korrekt. Noch ein anderer Begriff dafür wäre übrigens "umgekehrt proportional".

1 Irgendetwas kostet X Geld, wieviel kosten 2 Irgendetwas? <- direkt proportional (beides wird grösser/kleiner (2 Irgendetwas kosten doppelt soviel wie 1 Irgendetwas))

1 Arbeiter braucht X Stunden, wieviel brauchen 2 Arbeiter? <- indirekt proportional (wird das eine mehr, wird das andere weniger (2 Arbeiter brauchen halb solange wie 1 Arbeiter))

antiproportional = indirekt...

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

Was möchtest Du wissen?