Was ist die Moral dieser Fabel?

4 Antworten

„Hüte das Deine, lass jedem das Seine"

Klingt für mich so, als solle man zufrieden sein mit dem was man hat und nicht immer nach noch mehr geiern.

Hey,

im Sinne von "Leben und Leben lassen", LG. :)

Du sollst nicht recherchieren, googeln und fragen, Du sollst Dir mal selber Gedanken machen... Das liegt doch auf der Hand?

Ansonsten schließe ich mich den unteren Vorschlägen an.

Auf gut deutsch „kümmer dich um deinen eigenen scheis und lass die anderen machen.“

Also dass man bisschen mehr nach sich schauen soll und weniger nach den anderen denn jeder hat ne eigenen Meinung

Was möchtest Du wissen?