was ist die ausführliche ionenschreibweise von flußsäure, bromwasserstoffsäure, salpetersäure, salpetrige säure, schwefelsaure und schweflige säure?

2 Antworten

Moin,

ich weiß nicht, was du mit "ausführliche ionenschreibweise" (sic!) meinst, aber wenn du die Protolyse in Wasser in Form einer ausführlichen Reaktionsgleichung meinst, dann lauten die für die von dir angegebenen Stoffe so:

Fluorwasserstoff
HF (g) + H2O (l) ---> H3O^+ (aq) + F^– (aq)

Bromwasserstoff
HBr (g) + H2O (l) ---> H3O^+ (aq) + Br^– (aq)

Salpetersäure
HNO3 (l) + H2O (l) ---> H3O^+ (aq) + NO3^– (aq)

Salpetrige Säure
Diese Säure ist nur in kalten, verdünnten wässrigen Säuren einigermaßen stabil. Sie entsteht beim Einleiten von Stickstoffdioxid in Wasser:
2 NO2 (g) + 2 H2O (l) ---> HNO3 (aq) + HNO3 (aq)
Danach kannst du dann die Dissoziation beider Säuren hinschreiben (die von Salpetersäure steht ja schon oben):
HNO3 (aq) + H2O (l) ---> H3O^+ (aq) + NO2^– (aq)

Schwefelsäure
Diese Säure ist zweiprotonig (hat zwei gebundenen Wasserstoffatome, die als Protonen abgespalten werden können). Darum erfolgt hier die Dissoziation (formal) in zwei Schritten. Am Ende kannst du beide Schritte getrost zusammenfassen:
H2SO4 (l) + H2O (l) ---> H3O^+ (aq) + HSO4^– (aq)
HSO4^– (aq) + H2O (l) ---> H3O^+ (aq) + SO4^2– (aq)
¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯
H2SO4 (l) + 2 H2O (l) ---> 2 H3O^+ (aq) + SO4^2– (aq)

So, für Schweflige Säure (H2SO3) darfst du das jetzt selber ausknobeln; kleiner Tipp: auch Schweflige Säure ist eine zweiprotonige Säure... ;o)

Nur für den Fall der Fälle: In den obigen Reaktionsgleichungen sind auch die Zustände der Stoffe mit angegeben, in denen diese bei Normalbedingungen vorliegen. Dabei bedeuten im Einzelnen
(g) : gasförmig (vom englischen "gaseous" oder "gas")
(l) : flüssig (vom englischen "liquid")
(aq) : in Wasser gelöst (bzw. "wässrig") (vom englischen "aqueous")

Diese Angaben werden häufig weggelassen, aber du wolltest ja eine "ausführliche" Schreibweise, und dann gehören sie dazu...

LG von der Waterkant.

Wenn du die Dissotiation mit Wasser meinst dann musst du dir nur merken das Wasser H+ Ionen aufnimmt und die Anionen dann in Lösung vorliegen.

Bsp: H2SO4 + H2O ---> H3O+  + HSO4-

für vollständige Dissotiation HSO4- + H2O

Woraus bestehen säuren?

Hallo, ich weiss nicht ob meine Antwort richtig ist wollte euch mal fragen

Antwort: Säuren bestehen aus Säurenrestionen also Flusssäure aus Fluoridion, Salzsäure aus Chloridion, Salpetersäure aus Nitration, Kohlensäure aus Carbonation, Schwefelsäure aus Sulfation, Phosphorsäure aus Phophation und Schwefligesäure aus Sulfidion.

...zur Frage

Unterschied salpetrige säure und salpetersäure?

Also ich habe hier eine aufgabe in chemie für die Arbeit morgen zum lernen

"bei der Reaktion von Stickstoffdioxid mit Wasser bilden sich salpetrige säure und salpetersäure. Formuliere die Reaktionsgleichung."

Wenn man jetzt die Reaktionsgleichung aufschreibt dann bekommt man in HNO3 aus was ja salpetersäure ist. Aber was ist denn dann salpetrie säure?

(Selbes Problem mit schwefelsäure und schwefliger säure im übrigen)

Lg

...zur Frage

Chemie Summengleichung und Ionengleichung?

Was sind Summengleichung und Ionengleichung von:

1) Schweflige Säure + Kalium

2) Phosphor Säure + Calcium

...zur Frage

Chemie Frage, Ionenschreibweise?

Hey, ich muss in Chemie folgende Formel in verkürzter Ionenschreibweise schreiben, aber ich weiß nicht, wie.. Kann mir jemand helfen?

Ca(OH)2 + Co2 -> CaCo3 + H2O

Danke schonmal im Vorraus!

...zur Frage

Kann man Schweflige Säure mit 10% iger Natronlauge titrieren

....?

...zur Frage

Chemie, schweflige Säure!

Kann mir bitte jemand die Wort- und Reaktionsgleichung von der Herstellung schwefliger Säure erklären und sagen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?