was ist der unteschied zwischen Hausmacher leberwurst und Hauseigene leberwurst?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hausmacher Leberwurst bedeutet, dass diese Leberwurst nach einem bestimmten Rezept hergestellt wurde und in jedem Geschäft gleichen Geschmack, gleiche Qualität hat. Wird auch meistens in Wurstfabriken hergestellt und von Schlachtereien oder in Fleischtheken dazugekauft.
Hausgemachte Leberwurst bedeutet, dass sie der Schlachter oder das Restaurant sie selbst hergestellt hat, nach eigenem Rezept.

Beiden ist gemeinsam, dass da so gut wie keine Leber drin ist! Hausmacher-Leberwurst bezeichnet das Herstellungsverfahren/-rezept. Der Begriff "Hauseigene Leberwurst" weist darauf hin, dass die Metzgerei die Wurst selbst hergestellt hat (kein Zukauf, wie sonst bei vielen Wurstsorten üblich).

Hausmacher kann irgendwo in irgend einem Haus gemacht sein, Hauseigene zumindest in der gleichen Firma wo du es auch kaufst. Trotzdem kann die Metzgerwerkstatt dazu in Australien stehen und der Laden in Österreich.

Was ist der Unterschied zwischen globalen und lokalen Extremstellen?

Was ist der unteschied zwischen Globalen und Lokalen Extremstellen? (Funktionen, Mathematik)

...zur Frage

gewerblich/kaufmännisch unteschied?

Hallo, ich wollte ein Praktikum bei Mercedes machen, nun meine freage , was ist in diesem bereich der Unterschied ?

...zur Frage

unterschied psychiatrische Behandlung und psychotherapie

hallo siehe frage oben. wo ist der unteschied. in der klinik wo ich gern hinwollt ist keine psyhotherapie an sich...aber wo ist der unterschied

...zur Frage

Was ist der unterschied zwischen MRT und Szintigraphie

meine frage wäre, was ist der unteschied zwischen einen MRT und einer Szintigraphie. Wie unterscheiden sich diese methoden und was ist besser?

...zur Frage

Wie lange ist die hausmacher Leberwurst geöffnet im Kühlschrank haltbar?

...zur Frage

"fertigzustellen" oder "fertig zu stellen"?

Die meisten werden sich jetzt denken, warum ich hier diese Frage stelle. Die Sache ist die, es existieren dazu viele Meinungen. Im Duden steht "fertig zu stellen" aber nicht, ob "fertigzustellen" ebenfalls richtig bzw. falsch ist. 

Google hilft auch nicht unbedingt weiter, denn beide Schreibvarianten sind vertreten, nur würde ich gern wissen, WARUM das so geschrieben wird, bzw. beide Varianten korrekt sind (sollte das der Fall sein).

Hierzu habe ich folgendes im Internet gefunden:

Antwort-Nr.: 48650 • eingelangt vor langer Zeit (22.07.2011) von: Anonym "fertigzustellen wird zusammengeschrieben. Eine einfach Faustregel ist: Wenn man den ersen Teil des Wortes betont wird meist zusammengeschrieben.  Bei Adjektiven als erstem Bestandteil kann man den ersten Teil steigern. Wenn das Sinn macht, wird auseinandergeschrieben. In diesem Fall müsste man sagen ''fertiger stellen' - das geht nicht. Entweder man stellt etwas fertig oder nicht. Daher wird zusammengeschrieben."

Was sagen die Experten unter euch dazu? Die Autorität der Lehrerin zu hinterfragen kommt sowieso nicht in Frage, deshalb frage ich hier. Ich würde auch gern eine Begründung haben. Danke im vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?