Was ist der Unterschied zwischen Raben und Krähen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

also wenn beides zu den rabenfamilie gehört, dann ist es so dass die kleinere Krähe auch Mäuse frisst ? wie verschlingt sie denn? bei einem Raben kann ich es mir noch vorstellen, grüsse

OskarL 13.06.2016, 17:10

Sie zerhacken die Maus mit dem Schnabel. Oder legen sie auf eine Straße und warten bis die Maus überfahren ist, picken dann den Matsch auf.

0

Bitte, gehen sie zu meiner Facebook Seite und besuchen sie meine Galerien. Ich bin ein Hobby Fotograph und ich habe diese Vögel schon mehrmals fotografiert. Großer Teil der Krähen in meiner Stadt hat gelbe Schnäbel (Mostar, Bosnien und Herzegowina). Wir haben auch diese mit schwarzen und grauen Schnäbel, aber sie sind hier meistens zwischen ihren Augen gelb.

Lupus1960 05.04.2014, 22:11

Ob der/die Fragesteller/in noch nach über 5 Jahren auf eine Antwort wartet (lach)?

2

Meine Lieben Es gibt da noch die Alpendohle! Diese ist im ganzen Alpenraum ab ca. 2000M.ü.Meer zu Hause. Im Winter kommen sie ins Tal um nach Nahrung zu suchen und zu betteln. Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes), Unterordnung: Singvögel (Passeri), Familie: Rabenvügel (Corvidae), Gattung: Pyrrhocorax, Art: Alpendohle. Diese haben als ausgefärbte Tiere gelbe Schnäbel und rote Füsse. So, dass hat euch nun jemand gesagt der es ganz bestimmt am besten weiss!

Der Schnabel ist unterschiedlich... Mir ist mal aufgefallen dass bei Raben der Schnabel gelb und bei Krähen schwarz ist. Aber sonst gibt es eigentlich keinen Unterscheid, da weder "Raben" noch "Krähen" ein von Zoologen anerkannter Begriff zur Bezeichnung einer Tiergruppe ist. Mehr wusste ich auch nicht aber habe noch etwas bei wikipedia gefunden: Die Raben und Krähen bilden zusammen die Gattung Corvus in der Familie der Rabenvögel (Corvidae). Die Gattung umfasst 42 Arten. Die größeren Vertreter dieser Vogelgattung werden als "Raben" und die kleineren als "Krähen" bezeichnet. Hierbei handelt es sich jedoch um keine biologische Unterscheidung. Die Bezeichnung "Krähe" beschreibt - ebenso wie die Bezeichnung "Rabe" - keine systematische Einheit (Taxon), sondern jeweils Vertreter ihrer Gattung.

Quandt 20.11.2008, 15:58

Beifallklatsch ;-)

0
Omaticaya 14.01.2010, 12:56

Ahja...na dann zeig mir mal die Raben mit dem gelben Schnabel...sind sie ca. 10 bis 20 cm groß und heißen zufällig Amsel? Raben und Krähen haben alle beide einen schwarzen Schnabel und keinen Gelben. Hauptsächlich unterscheiden sie sich nur in der Größe und ganz bestimmt nicht am Schnabel.

0
MrsFaraday 26.10.2010, 20:34
@Omaticaya

Doch, sie unterscheiden sich am Schnabel, aber an dessen Größe und Form (der des Kolkraben ist größer und kräftiger, wirkt "klobiger") aber nicht in der Farbe.

0
AstridMusmann 14.10.2015, 17:42
@Omaticaya

Die Alpendohle ist schwarz und hat einen gelben Schnabel. Sie ist aber wesentlich größer als die Amsel und ihr Lebensraum ist wesentlich begrenzter als der der Amsel.

0

am schnabel und am gefieder raben haben hinten einen glatten abschluß unhjd krähen sind leicht zottelig am hinteren ende des gefieders

Ungefähr der gleiche wie zwischen einer Spüitzmaus und einer Feldmaus.

einen biologischen unterschied gibt es hier nicht. als krähen werden vom volksmund in der regel die kleinere vögel bezeichnet. raben sind dementsprechende die größeren

http://de.wikipedia.org/wiki/Raben_und_Kr%C3%A4hen Raben sind sehr viel größer

Krähen sind eine große Familie und die Raben sind auch Krähenvögel. Es gibt Unterschiede in der Größe und auch im Aussehen.

Der Unterschied zwischen den für dich Interessanten Kolkraben und den Rabenkrähen liegt wie schon erwähnt zum einen in der Größe. Die Kolkraben sind noch ein ganzes Stück größer als die Rabenkrähen und sind am Himmel eine recht imposante Erscheinung... im Flug etwa so groß wie Bussarde. Generell ist ihre ganze Silouette anders als die der Rabenkrähen. Auch der Ruf unterscheidet sich, ist viel ...voller, durchdringender irgendwie. Außerdem leben Rabenkrähen dauerhaft in einer Lebensgemeinschaft und bilden niemals Schwärme, wie Rabenkrähen es gerne tun. Übrigens, der Unterschied zwischen Rabenkrähe und Saatkrähe, die auch gerne in einen Topf geschmissen werden ist auch recht offensichtlich: Wärend Rabenkrähen einen schwarzen Schnabel haben, sind die nur im Herbst und Winter hier lebenden Saatkrähen grau geschnäbelt. Siehe Wer-Weiß-Was

Jabba 21.11.2008, 06:13

Wer bildet jetzt Schwärme und wer nicht?

Da hat sich ein Fehler eingeschlichen...

0

Alle, die behaupten, dass RABEN einen GELBEN SCHNABEL hätten, haben gar keine Ahnung von der Tierwelt. Schwarze Vögel mit einem gelben Schnabel nennt man AMSEL. Aber nur die männliche Amsel ist schwarz und hat einen gelben Schnabel, die weilichen sind bräunlich/gräulich (auch ihr Schnabel). Raben und Krähen sind alle BEIDE KOMPLETT SCHWARZ: DAS GEFIEDER UND AUCH DER SCHNABEL!!! Allerdings sind Raben ca. 20 cm größer als Krähen und haben längere Federn am Halsbereich. Falls Ihr Euch vergewissern wollt, dann geht auf http://www.tierchenwelt.de/wo-ist-der-unterschied/555-kraehe-rabe-unterschied.html

Omaticaya 14.01.2010, 12:51

Äh, ich meine natürlich weiblichen nicht weilichen

0
Omaticaya 12.02.2010, 13:06

Vielleicht verwechslen alle, die meinen Raben hätten gelbe Schnäbel, Raben mit Beos? Beos sehen Raben etwas ähnlich.

0

also entweder, die bilder auf google stimmen nicht, oder mir wurde ewig eine lüge erzählt, dass allein die schnäbel schon einen utnerschied machen o.O

Was möchtest Du wissen?