Was ist der unterschied zwischen Normal und egnlish breakfast (tee)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

English Breakfast ist ein Blends, während normaler Tee nicht aromatisiert ist, meist aus einer Teesorte besteht.

Nun kann der schwarze Tee auch zu verschiedenen Teemischungen, sogenannten Blends, weiterverarbeitet werden. Dabei werden die getrockneten Teeblätter mit verschiedenen anderen Pflanzen vermischt und es entstehenden die unterschiedlichsten Geschmackrichtungen. Zu den bekanntesten Blends zählen der Englisch Breakfast Tea, Earl Grey, Masala Chai oder auch die Ostfriesische Mischung. Diese aromatisierten Tees sind nicht zu verwechseln mit Teesorten wie Darjeeling Tee, Assam Tee, Sikkim Tee oder Ceylon Tee, die ebenso dem Schwarztee zuzuordnen sind, deren Benennung jedoch aufgrund ihres Anbaugebietes erfolgt.

http://www.teehausammarkt.de/schwarzer-tee/

English Breakfast ist eine Schwarztee-Broken-Mischung mit einem meist kräftig-würzigem Körper, die gerne mit Milch genossen wird. In der Regel bilden starke Ceylon- und Assam-Mischungen die Grundlage für diesen beliebten Frühstückstee.

http://www.biotee.de/tee/Schwarztee_English_Breakf_86x138.htm

Merci für den Stern

0

Ich wage zu bezweifeln, dass es im ICE ein richtiges English Breakfast (Full English Breakfast) gibt, denn das ist eine sehr mächtige Angelegenheit, für Deutsche in der Regel gewöhnungsbedürftig (https://de.wikipedia.org/wiki/Englisches_Fr%C3%BChst%C3%BCck). Auf jeden Fall mehrgängig, mit Orangensaft und Cerials zu Beginn, dann gekochtes Frühstück, mit Speck, Eiern, Bohnen, Pilzen, Sausages, Tomaten und buttrigem Toast, dazu reichlich Tee und schließlich Toast und Marmelade. In England unterscheidet man zwischen English Breakfast und Continental (Toast bzw. Brötchen mit Käse, Schinken und Marmelade) plus Tee oder Kaffee.


Ich glaube es ging um die Teemischung English breakfast :)

0

Was möchtest Du wissen?