Was ist der Unterschied zwischen Momentangeschwindigkeit und Durchschnittsgeschwindigkeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz einfach: Die Momentangeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit, die ich jetzt aktuell drauf habe. Die Durchnisttsgeschwindigkeit, eben der Durchschnitt.

Zum Beispiel:

Ich fahre mit dem Auto von A nach B. Die Entfernung sind z.B. 50km. Ich brauchte genau 30 min. Im Durchschnitt war ich also 100km/h schnell. Aber auf der Autobahn (in diesem Moment) war ich z.b. 130 km/h schnell und in der Stadt (in diesem Moment) nur 50 km/h schnell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sel070
18.11.2015, 18:04

Danke

0

Momentangeschwindigkeit ist die Geschwindigkeit, die du greade in diesem Moment hast. Durchschnittsgeschwindigkeit ist die durschnittliche Geschwindigkeit auf einer längeren Strecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sel070
18.11.2015, 18:04

Danke 

0


geschwindigkeit..

momentan...wie es der begriff schon vermuten lässt... jetzt aktuell 

bsp. schaust auf den tacho...liest dann 60 Km/h

durchschnitt...geschwindigkeit von a nach b innerhalb einer bestimmten zeit...ermittlung des theoretisch konstanten wertes..

bsp. du fährst eine strecke von 50 km. dazu braucht du 30 min. dann ist die durchschnittsgeschwindigkeit 100km/h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sel070
18.11.2015, 18:05

Danke

0

Was möchtest Du wissen?