Durchschnittsgeschwindigkeit, mittlere Geschwindigkeit?

2 Antworten

v = s / t muss eine Durchschnittsgeschwindigkeit sein, da hier ja der Verlauf der Bewegung im Einzelnen nicht berücksichtigt wird.

v = ds / dt ist die Momentangeschwindigkeit. (Durchschnittsgeschwindigkeit für immer kürzere Zeitabschnitte genommen und auf Zeitdauer 0 extrapoliert)

a steht für gewöhnlich für die Beschleunigung. Die Stamfunktion (bzgl. der Zeit) hiervon ist die Geschwindigkeit, die Ableitung nennt man "Ruck".

Die mittlere Geschwindigkeit kann sowohl auf die Zeit bezogen sein:

         1               t_ende
------------------- * ∫ v(t) dt
t_ende - t_anfang t_anfang

als auch auf die Strecke:

         1               s_ende
------------------- * ∫ v(t(s)) ds
s_ende - s_anfang s_anfang

was nicht dasselbe ist. Bei aus dem Stand gleichförmig beschleunigter Bewegung:

v_mittel_zeit = 1/2 a t

v_mittel_strecke = 2/3 a t

Aber ich halte es für unwahrscheinlich, dass das in der Schule eine Rolle spielt. Die Durchschnittsgeschwindigkeit dürfte dasselbe bedeuten wie die mittlere Geschwindigkeit.

Da gibt es keinen Unterschied. Die Durchschnittsgeschwindigkeit v =s/t. Die Momentangeschwindigkeit v = ds/dt, also die Ableitung des Weges nach der Zeit. Für die Beschleunigung gilt entsprechendes. a = v/t, bzw a = dv/dt = ds/dt², also die zweie Ableitung nach der Zeit.

wie kann ich berechnen wenn ein ping pong ball 3 meter unter wasser ist, was die beschleunigung und die durchschnitsgeschwindigkeit ist des Ping Pong balls ist?

bitte helft mir habe morgen einen test und komme nicht draus. bitte beschreibt es so dass ich draus komme.

...zur Frage

Bahn- mittlere Geschwindigkeit?

Hallo, auf Leifi habe ich gesehen, dass es bei den Kreisbewegungen die Bahngeschwindigkeit gibt, sowie die mittlere Geschwindigkeit gibt. Die Bahngeschwindigkeit ist ja 2pir/ T Die m. Geschwindigkeit soll Delta r durch Delta t sein. Wo ist hier der Unterschied? Momentane Geschwindigkeit soll v= Winkelgeschwindigkeit*Radius sein. Also ist die Bahngeschwindigkeit jetzt gleich der mittleren Geschwindigkeit? Oder ist die Vbahn die montane ? Das ist ja eigentlich nicht so. Auf Leifi sagen Sie iwas von einer Herleitung.. Naja

Oder ist das mit der Bahngeschwindigkeit und dem anderen die Herleitung für Vbahn

Wofür würde ich die Vmittel brauchen? http://www.leifiphysik.de/mechanik/kreisbewegung

...zur Frage

Zeit-Geschwindigkeit-Diagramm, Berechnung der Durchschnittsgeschwindigkeit

Wie berechnet man bei einem Zeit-Geschwindigkeit-Diagramm die Durchschnittsgeschwindigkeit?

...zur Frage

Formel der Momentangeschwindigkeit?

Wie geht die Formel der Momentangeschwindigkeit bei der gleichförmigen und wie bei der gleichmäßig beschleunigten Bewegung? Und die Formel der Durchschnittsgeschwindigkeit ist bei beiden gleich oder?

...zur Frage

Unterschied zwischen Geschwindigkeit und Durchschnittsgeschwindigkeit?

Also ich verstehe nicht wann ich die Formel V=Gesamtweg:Gesamtzeit rechnen soll oder wann ich V= delta s: delta t

...zur Frage

Wann benutzt man ableitungen wie dx/dt in der physik?

Hallo alle zusammen. Frage steht eigentlich schon oben. Ich würde gerne wissen wann man ableitungen wie zum Beispiel dx/dt oder ähnliches in der physik benutzt (und vielleicht auch anwendet)

Liebe grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?