Seltsames Geräusch im Zimmer, was war das?

Hallo. Vorhin saß ich in meinem Zimmer und habe Emails gecheckt. Hörte ein klirrendes Geräusch, sehr laut und EINDEUTIG IM ZIMMER das mich aufschrecken ließ. Kleiner Schock - aber schnell vergessen und nichts weiter dabei gedacht. 2-3 Minuten später, dasselbe Klirren, als wenn jemand mit einem Metallgegenstand gegen ein Wasserglas haue. Sehr laut und eindeutig im Zimmer unmittelbar hinter mir.

Drehte mich erschrocken um, natürlich nichts und niemand da. Stand auf, horchte und mir wurde mulmig. Bin ein überhaupt nicht ängstlicher Mensch (bin 27), aber DAS machte mir schon ein wenig Angst.

Ich rief nach meiner Schwester, sie hörte mich nicht, denn auch ihre als auch meine Zimmertür war zu.

In dem Moment als ich nach ihr rief klirrte es wieder unmittelbar in meiner Nähe!

Ich stiess meine Tür auf und rannte rüber zu ihr ins Zimmer. Erzählte es ihr und sie lachte mich erstmal aus, aber glaubte mir dann doch.

Mir stand und steht die Angst nämlich immernoch ins Gesicht geschrieben!

Gingen dann zusammen wieder in mein Zimmer und horchten und suchten nach einem Gegenstand, das solch ein Geräusch von sich geben könnte. Nichts.

Setzten uns auf mein Bett und erzählte ihr nochmal alles. Und da war es wieder. Dasselbe Geräusch, diesmal leiser, aber es war da!!!

Sie sprang auf und zog mich aus dem Zimmer.

Es ist sonst niemand im Haus.

dumpfe knackende Geräusche, denke ich kennt jeder hier, und man weiss es sind die Möbel.

Blubbern die Heizung, klopfen meist Vögel auf dem Dach.

Aber dieses Geräusch! Dieses Klirren, exakt dasselbe Geräusch, dass entsteht, wenn man mit einer Gabel/Löffel gegen ein dünnes Wasserglas schlägt, das kann und will ich mir nicht erklären können!

Unmittelbar hinter mir 2mal, dann rechts von mir, als meine Schwester dann auch im Zimmer war gegenüber von uns.

Mitten im Zimmer! Nicht die Wände, nicht das Dach, keine Möbel.

Wir haben gerade wirklich immernoch Angst und haben TROTZ ANGST uns nochmal in das Zimmer getraut und alles abgetastet und dagegen geschnippst mit dem Fingernagel, das hätte ähnliche Geräusche geben können!

Aber es ist nichts da. Bin überhaupt kein ängstlicher Mensch, das war ich noch nie, aber das finden wir echt gruselig.

Nun sitzen wir verängstigt im Wohnzimmer und während ich das schreibe, gab es das Geräusch noch einmal.

Was um Himmels Willen kann das sein ?!

...zur Frage

die fantasien einer 27 jährigen mit adhs?

...zur Antwort

ich, als ich so alt war wie du..

manche mit 18..

manche bleiben bis nach der ausbildung..

manche bis nach dem studium..

manche (die mit kevin-symptom) sind "alleine" nicht überlebensfähig...vielleicht mit 50 oder so..

...zur Antwort

nein, das interessiert den tüv nicht..

wenn die klemme fest am pol sitzt/anliegt, ist das okay..

...zur Antwort

an dem fahrzeug ist ja nicht viel dran, das kaputt gehen könnte. bei rentnerfahrzeugen, besonders den sonntagautos mit wenig kilometern auf der uhr, kann davon ausgegangen werden, dass an solchen fahrzeugen die bereifung älter als 6 jahre ist. man kommt mit älteren reifen zwar "durch den tüv", allerdings sollten die aus sicherheitsrelevanten gründen dann besser erneuert werden. auch wird wohl keine euro4 plakette für das fahrzeug ausgestellt. und e10 tanken ist eher auch nicht. was dann finanziell betrachtet, teurer kommt als bei einem etwa 10 jahre jüngeren fahrzeug. ansonsten....für das geld, mit tüv/asu neu und lückenlosem scheckheft....ein fairer preis..

ps. rentner sind kupplungstöter. die sollte nachgesehen werden..

...zur Antwort