Was ist der Unterschied zwischen einem Atomkraftwerk und einem kernkraftwerk?

19 Antworten

gib doch mal Atomkraftwerk bei wikipedia ein das kooste du den auf die seite ,,Kernkraftwerk" und in detr 1. zeile steht :,,Ein Kernkraftwerk (KKW), auch Atomkraftwerk (AKW), ist ein"

Beide Begriffe sind falsch, was beweist, dass die Leute ungebildet sind und sich vor allem ihren Emotionen leiten lassen. Zuerst war die Atombombe, man hat sie nie Kernbombe oder Atomkernbombe genannt, obwohl das Charakteristische die Veränderung der Zusammensetzung d des Atomkerns aud Nukleonen ist. Veränderung in der Atomhülle bringt nie dieselbe Energie hervor - das gehört eher in die Chemie.

'Kernkraft' kann 4 verschiedene Bedeutungen haben: http://de.wikipedia.org/wiki/Kernkraft, wobei nur eine mit der Energieerzeugung zu tun hat. Also ENERGIE und nicht KRAFT! Kraft alleine nützt nichts, wir haben die Schwerkraft und sie lässt sich nicht direkt ausnützen.

Also ist der beste Ausdruck 'Kernenergiewerk'.

Die Antwort ist eigentlich Korrekt, aber durch die Schwerkraft lässt sich schon Energie gewinnen, z.B. durch Wasserkraftwerke. Und nur so als ergänzung für alle die den Begriff erzeugen benutzen, der ist nämlich auch falsch, da wir durch Einstein Wissen, das man Energie nicht erzeugen kann, sondern nur Umwandeln.Im  Fall des Kernkraftwerkes(oder Kernenergiewerkes) wird schließlich die Masse(Uran) in Energie umgewandelt, und nicht erzeugt.

0
@verbrannter

Ich hatte geschrieben 'Schwerkraft lässt sich nicht DIREKT ausnützen'. Ich war mir wohl bewusst, dass es sich beim landläufigen Begriff 'Energie' physikalisch um 'Arbeit', 'Freie Energie', 'Exergie' o.ä. handelt.

0

Die Kernkraftgegner sagen "Atomkraft" das hört sich nämlich böser an als Kernkraft.Wenn ihr mal in die Nähe eines von euch genannten "AKW's" fahrt steht da NIE AKW sondern immer KKW=Kernkraftwerk

Nein, sie sagen das nicht weil es sich böser anhört, sondern weil sie keine Ahnung von Physik haben, und aus dem selben grund dagegen protestieren.

0

Es gibt keinen Unterschied, da damit das gleiche gemeint ist. Es sollte aber eigentlich Kernkraftwerk heißen, da die Energie aus Kernspaltung und damit aus den Kernen der Atomen gewonnen wird. Es wird nur in den Medien oft falsch als Atomkraftwerk genannt, heißt aber eigentlich Kernkraftwerk. Schließlich wird die Energie aus den Atomkernen des Urans gewonnen, die Atomhülle ist total egal.

Es gibt keinen Unterschied, da damit das gleiche gemeint ist. Es sollte aber eigentlich Kernkraftwerk heißen, da die Energie aus Kernspaltung und damit aus den Kernen der Atomen gewonnen wird. Es wird nur in den Medien oft falsch als Atomkraftwerk genannt, heißt aber eigentlich Kernkraftwerk.

Was möchtest Du wissen?