was ist der unterschied zwischen der kindertagesstätte und der kinderkrippe?

3 Antworten

Im Grunde ist die Kinderkrippe eine Unterform der Kindertagesstätte. Folgendes habe ich bei Wikipedia darüber gefunden:

>In Deutschland heißen je nach Region unterschiedliche Einrichtungen "Kindertagesstätte":

• die Kinderkrippe (für Kinder bis 3 Jahre),

• der Kindergarten (für 3–6jährige), zum Teil werden nur Ganztagskindergärten Kindertagesstätte genannt, und

• der Schulhort, den Grundschulkinder vor Schulbeginn und nach Schulende besuchen können.

Häufig werden auch Einrichtungen, die alle drei Altersgruppen (Kinderkrippe, Kindergarten, Hort) umfassen, Kindertagesstätte genannt. Neben der Kindertagesstätte gehört z.B. auch die Tagespflege zur Kindertagesbetreuung<

>Kinderkrippen sind in Deutschland Einrichtungen für Kinder bis zum vollendeten dritten Lebensjahr oder Gruppen für Kinder dieser Altersgruppe in Kindertagesstätten. Zuweilen werden Krippen noch entsprechend dem Alter der Kinder unterteilt in Liege-, Krabbel- und Laufkrippen. Regionalspezifisch gibt es eine Reihe weiterer abweichender Bezeichnungen, wie z.B. Krabbelgruppe. In der Regel ab dem dritten Lebensjahr erfolgt der Übergang in die Kindergärten. Reine Kinderkrippen findet man inzwischen selten; vielmehr werden Kinder dieser Altersgruppe in altersgemischten Gruppen oder in Kindertagesstätten mit verschiedenen Altersgruppen betreut<

Nein, keine "Unterform" ....Brugmansies Beschreibung passt schon sehr gut.Eine Kindertagesstätte (KiTa) beschreibt nur die Form der Betreuung.

Unsere Krippe ist keine Tagesstätte, da wir von 14:00 Uhr bis 14:30 Uhr eigentlich dicht haben. Wir bieten trotzdem einen Mittagstisch an.

In unseren neuen Räumen sind wir dann eine wirkliche KiTa, da wir durchgehend die Kinder betreuen und zusätzlich einen Schlafraum haben. Zusätzlich haben wir dann noch die Vormittagsgruppe und die Nachmittagsgruppe .... also statt 20 Kinder haben wir 30.

0

Kindertagestätte ist für Schulkinder und Kinderkrippe ist für Kleinkinder bis 3jahre

Hort ist für Schulkinder.
In einer Kindertagesstätte können Kinder von Krippe (bis 3 Jahre) über Elementarbereich (3 - 6 Jahre) bis Hort (Schulkinder) betreut werden.

0

Kindertageseinrichtung - Sammelbegriff für alle Einrichtungen, in denen Kinder am Tag betreut werden.
Kindertagesstätte - hier wirde auch Mittagessen angeboten .
Kindergarten - kein Mittagessen.
Hort - Betreuung von Schulkindern (entweder nur als eigenständiger Hort, oder einzelne Gruppe/n in einer Kindertagesstätte).
Elementarbereich - Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren.
Krippe - Kinder bis 3 Jahre.
In einer Kindertagesstätte kann es Krippengruppen geben, Elementargruppen und Hortgruppen.

Was möchtest Du wissen?