Dem Gesetzestext nach darfst Du da nix. Es gibt aber Urteile, welche den "Umständen gerecht" werden. Schauste hier mal:

http://dejure.org/gesetze/BGB/1093.html

Etwas googlen würde auch zu mehr Ergebnissen führen.

Wenn Deine Mutter sauer auf Dich ist, so adoptiert sie einen Messi und lässt ihn einziehen und Du kannst gar nichts machen.

Also ganz lieb zu Mutti sein. Sonntags Brötchen holen und jeden Tag ein liebes Gedicht mit einer roten Rose vor die Tür legen.

Scherz bei Seite. Das ist schon sehr eng ausgelegt. Du könntest aber lecker Kugelfisch zubereiten und auch bei der Pilzsaison ist der Knollenbätterpilz immer gerne in der Pilzsuppe unliebsamer Menschen gesehen.

Sorry, hatte nen Clown zum Frühstück.

...zur Antwort

Sicher nicht, oder verhindert der Virus das? Das gibt es auch. Ansonsten hast Du ein paar Updates verschlafen. Also noch einmal download und installieren (bügelt der automatisch drüber) und schauen ob sich was ändert. Wenn nicht, dann haste ein Problem ;-)

...zur Antwort

Es gibt da so viele verschiedene Ansichten und jede ist wissenschaftlich belegt. Mein großer meinte mit 12 Monaten laufen zu müssen. Warum soll ich ihn denn hindern das er sitzen will und da war er 6 Monate. Die Ziege brauchte länger und dann hat sie halt nicht sitzen müssen. Beim laufen tat sie sich auch schwer. Aber beide Kinder sind erwachsen und "gesund". Heh, lass es das Kind entscheiden!

Zudem spar Dir das "Gläschen". Das haben wir auch lange gemacht, aber das Gläschen kannst viel günstiger aus Kartoffeln, Reis, Nudeln und Gemüse machen, was ihr futtert. Musst also vor dem würzen nehmen und pürrieren. (da bin ich mir unsicher wie man das schreibt). Meine Tochter liebte es, wenn etwas Fleisch drin war, denn sie war sonst nicht satt. Sie ist "übrigänse" Tänzerin und nicht fett, sondern trainiert und schlank, trotzdem das sie eigentlich wie "Miss Piggy" als Baby war.

Jedes Kind ist anders, aber etwas aufpassen muss man schon.

Packste schon ... lass das Kind machen ... machen die seit tausenden von Jahren... ansonsten wären wir ausgestorben.

Das ist "meine Meinung" ... es gibt viele andere und ich kann >Dir nicht sagen was richtig ist. Ich bin mir sicher das das Kind weiß was es kann und will.

mfg ... und viel Freude

...zur Antwort

Sach mal... warum nimmste nicht einfach Gimp? Ist ähnlich, legal und stabil.

...zur Antwort

erstmal lass das bitte mit hilfreichste und STern. Das ist eh so.

Am besten richtet sich Dein Kumpel einen ftp-server ein und Du saugst dann artig mit einem client, der bei Abbruch der Verbindung an der Stelle weiter saugt. In Linux ist das ja normal, Win hat aber auch so Zeugs. Du brauchst dann nur seine externe IP und er muss NAT zu seiner internen vom Roter angeben.

OK, zu hoch? War klar.Das Problem ist einfach das ihr erstmal einen client haben müsst (Programm) das nach einem Abbruch eben da "weitermacht" und nicht (wie normal bei win) neu anfängt. Das findest Du hier für Win: http://www.chip.de/downloads/jDownloader_32267845.html

Und er muss einen ftp-server einrichten ... wie oben beschrieben

...zur Antwort