4 Antworten

Die eine nutzt SLC, die andere TLC als Technologie. TLC hat meistens eine höhere Lebenserwartung, da auf drei (triple level cache) levels geschrieben werden kann. MLC hat da eine noch bessere Lebenserwartung. Sieher Samsung 850 pro. Die bieten 10 Jahre Garantie. Für die Leistung ist das aber nicht relevant. Da kommt es af die Taktraten der Controller an.
LG

Keine Ahnung, was jetzt die "normale" SSD ist, aber im Prinzip ist es nur der Name und der Preis. Die Übertragungsraten sind wahrscheinlich theoretisch etwas höher bei der 3D-Variante, aber in der Praxis wird das für einen Normalanwender kaum einen Unterschied machen.

Da gehts um die Technik, wie der NAND-Flash angesprochen wird. Bei den 3d SSDs kommt halt was zum Einsatz, die Sandisk "3D NAND Technology" nennt.

Viel Unterschied wirst du da nicht merken. Die 3D-Teile dürften minimal schneller als die Ultra II sein.

Bessere Laufwerk-Endurance und Zuverlässigkeit sowie geringerer Stromverbrauch dank der neuen 3D NAND-Technologie

Also auf deutsch gesagt...Marketing. 

Mag sein, dass es eventuell einen minimalen Unterschied gibt, aber das ist nicht wirklich relevant. 

Wichtig ist nur die Lese- und Schreibgeschwindigkeit.  

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Hobbybastler

Was möchtest Du wissen?