Was ist der Unterschied zwischen Banal und Stupide?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Unterschied ist sehr gering, banal ist allerdings noch ein Stückchen schlimmer als trivial, denn: Der Begriff "banal" ist eng verbunden mit der Vorstellung, dass es so etwas wie "common sense" gibt, also Dinge, die wirklich ALLE wissen. (Man kann natürlich anzweifeln, ob es common sense wirklich gibt.) Wenn jemand etwas banales von sich gibt, wie etwa "Jaja, eine Schnittwunde tut weh." ist es also vollkommen überflüssig. Etwas triviales ist dagegen etwas das zwar ebenso leicht erlernbar und verständlich ist wie etwas banales, jedoch hat es mehr die Bedeutung von "eventuell interessante Zusatzinfo, die aber eigentlich auch unwichtig ist". Etwas triviales kann somit zumindest schonmal den Anspruch erheben, dass es oftmals - im Gegensatz zum banalen - unterhaltsam ist. Z.B. ist zu wissen, dass Elefanten 22 Monate trächtig sind eine Trivialinfo - es ist schön zu wissen, bringt einen im Leben aber auch nicht weiter, was heißt, dass es also einigermaßen überflüssig ist, aber eben noch nicht so furchtbar überflüssig wie etwas banales.

Banal steht für einfach, stupide für eintönig und dumm. Schau doch mal die Synonyme beider Worte nach. Das eröffnet das Verständnis für die semantische Bedeutung.

banal bedeutet...es ist sehr einfach, stupide bedeutet.. es ist sehr langweilig

Was möchtest Du wissen?