Was ist der unterschied zwischen lieben und mögen und er unterschied schwischen gut befreundet und zsm?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mögen tust du eigentlich jeden der dir sympathisch rüberkommt. Das kann  jeder sein auch der mit dem du nur kurz gesprochen hast. 

Lieben tust du nur eine einzige Person. Sie ist alles für dich und du kannst eigentlich kaum ohne sie. Sie macht dich glücklich wenn sie nur in deiner Nähe ist. Du hast immer dieses Kribbeln im Bauch und vermisst sie jede. Minute. 

Gut befreundet bist du mit jemand dem du Vertrauen kannst und der eigentlich immer für ich da ist und dir immer hilft.

Zusammen sein kannst du nur mit einem .(außer du betrügst diese Person) Dieser Person vertraust du mehr als allen anderen. Diese Person ist für dich alles. Es ist intimer als du mit Freunden bist. Du müsstest Dich mit der Person oder hältst Händchen. Stehst immer bei seiner Seite. 

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also für mich bedeutet "mögen"
Dass ich Leute kenne die auf einer Wellenlänge mit mir sind...

"Liebe" empfinde ich für
Personen die ich glücklich machen möchte ohne eigenen Vorteil darraus zu ziehen. Personen die mich zum lächeln bringen und aufmuntern wenn sie nur in der nähe sind. Jemandem den ich so hinnehme wie er ist und dem ich nie Schmerzen bereiten will.
UND GANZ WICHTIG
Man kann auch Freunde lieben ohne gleich mit ihnen Zusammen sein zu wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Der Unterschied zwischen lieben und mögen ? .....Wenn du eine Blume magst, dann pflückst du sie. Wenn du sie liebst, gibst du ihr täglich Wasser.

.....mit klaren Worten, es gibt bei diesen Verben graduelle Unterschiede der Zuneigung, der Verbundenheit und der Verbindlichkeit.

Ich denke, MÖGEN ist die wohl leichteste Stufe der Liebe...So ähnlich wie "nett finden"...also eine Person, die einem sympathisch ist, aber ohne Nähe und große Gefühle zu investieren!

Ich liebe dich, sage ich nur zu einem Menschen, den ich mir auch als Partner für "immer" vorstellen kann..... Somit ist die Liebe also das schönste Gefühl der der Welt....Egal, ob man die Liebe nun romantisch oder nüchtern betrachtet – sie ist und bleibt ein Wunder..... unser Leben spannend macht und es seinen Zauber für uns nie verlieren wird.

Gut befreundet und zsm? .....diese Frage verstehe ich nicht......kannst du das präzisieren.....Man ist gut befreundet und trotzdem als Paar zusammen???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mögen tut man jede Person, die einem nicht fremd ist und die man vor anderen Personen bevorzugt. Lieben tust/solltest du nur einen Menschen, und dies bedeutet dann selbstlos handeln und denken.
Gute Freundschaft heißt dass man sich kennt, gute sowie schlechte Seiten. Zusammen bedeutet das selbe, nur dass man auch eine sexueller Beziehung meist führt und generell intimer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ssimone
19.06.2016, 11:02

hehe... zsmsein heisst noch lange nicht sex haben

0
Kommentar von Speartful
19.06.2016, 11:04

Deshalb schrieb ich auch 'meist', in meinem Alter spielt Sex aber oft eine recht große Rolle bzw es ist eine Selbstverständlichkeit in einer Beziehung

0

Hallo!

Lieben = man hat Gefühle für jemanden; man will mit dieser Person für immer zusammenbleiben

Mögen = freundschaftliche Gefühle, die man für eine Person hegt

---

Gut befreundet = man kennt sich sehr gut; man mag sich sehr

Zusammen sein = das sagt ja schon alles: Man liebt sich! Es ist mehr, als nur miteinander befreundet zu sein

Grüße, Dreams97

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der abstand und die nähe ist der unterschied?

immer das richtige mass im abstand einhalten?

dann wird es einem schnell klar wo eine grenze ist, und welche grenze?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ssimone
19.06.2016, 11:03

well roared, lion

0

Was möchtest Du wissen?