quatsc h!!! der weihnachtsbaum ist sehr jung

...zur Antwort

1 wird dem leser doch von selbst klar

2 mord ist eine coole idee

...zur Antwort

hi

ich bin noch keine 25, kann dich aber gut verstehen

ich gebe dir einen kleinen, aber wichtigen tipp: lebe in deinem alltag aufmerksam, deinen nächsten zugewandt und verbreite liebe. es kommt alles zurück!

...zur Antwort

fragte er dich nach gar nichts persönlichm?

...zur Antwort

hol dir eine 2.meinung

...zur Antwort

Wje geht das mit dem Frauenartzt? Angst vorm Frauenarzt?

Hallo erst mal

Also mein Problem ist das ich bald ein Termin beim Frauenarzt machen muss und mir das mega unangenehm ist, weil ich halt mega verklemmt bin.

Ich hab jetzt seit ein paar Monaten einen Freund und ich hab zwar nich nicht vor mit ihm zu schlafen, aber meine Eltern fänden es halt besser wenn ich die Pille nehmen würde. Da halt doch immer mal was ungeplant geschehen kann.

Ich war vor ca. Einem Jahr schonmal bei zwei verschiedenen Ärzten wegen starken Regel Schmerzen. Bei der ersten war ich nur um mal darüber zu sprechen, aber bei der hab ich mich überhaupt nicht wohl gefühlt.

Bin dann zu einer anderen gegangen ein paar Monate später.(Die war auch richtig nett und würde da auch wieder hin gehen.) Bei ihr war ich auch wegen der Pille weil meine Freunde halt meinten das die gut gegen Regel Schmerzen wäre, ich hab die Pille dann aber nicht bekommen weil ich da noch keinen Freund hatte oder einer in Aussicht war. Da ich ja jetzt einen habe brauche ich ja die Pille.

Ich bin generell sehr ängstlich bei unbekannten Situationen und da ich mega verklemmt bin ist die Angst halt noch größer.

Naja ich wollte jetzt fragen:

1.Kann ich da einfach anrufen und sagen ich bin XY und würde gerne die Pille verschreiben lassen? Oder was muss man da sagen?

2. Werde ich da untersucht also so das ich auf den Stuhl muss?

3.Könnte ich wenn ich auf den Stuhl muss auch sagen das ich noch nicht möchte oder ist das um die Pille zu bekommen erforderlich? (Hab halt mega panik vor diesem Stuhl)

4.Muss man untenrum rasiert sein? ( also ich rasiere nich halt manchmal aber nicht immer da ich mich dann irgenwie unwohl fühle)

Ich glaube das waren jetzt so die wichtigsten Fragen

Schonmal danke für eure Antworten (bitte nur ernst gemeinte Antworten und nicht irgendwie lustig machen das ich so bin...)

LG Vici

...zur Frage

ich hoff, der fa-termin lief gut; sich babymäßig zu rasieren ist gsd nimmer en vogue, ist ja auch quatsch

...zur Antwort

ich habe wenig / keine direkten erfahrungen mit ossis; aber man darf halt deren negative erfaqhrungen nicht vergessen, vor allem, wenn jemand von der DDR geprägt wurde

...zur Antwort
Vielleicht

schon 14 antworten!!! vermutlich, weil deine haltung provoziert. in den USA gibt es so eine bewegung (ALS JUNGFRAU IN DIE EHE oder so)... aber da halte ich nichts von. auch ich möchte dir mut zu deiner eigenen entscheidung machen. ich weiss von einem einzigen paar, das wirklich bis zur ehe wartete. mehr gerne privat

...zur Antwort

frag sie doch direkt

...zur Antwort

such dir da die richtign raus:

  • Zwei Männer treffen sich im Himmel: "Ich bin erfroren. Und woran bist du gestorben?" "Ich hatte einen Herzinfarkt. Jemand hatte angerufen und behauptet, dass bei meiner Frau ein Anderer wäre. Ich habe das ganze Haus durchsucht, nichts gefunden, und dann hatte ich dieses Herzstechen." "Du Trottel! Hättest du in die Kühltruhe geschaut, würden wir beide noch leben."
  • Nachdem Neil Armstrong als erster Mensch den Mond betreten hatte, gab er nicht nur den berühmten Satz mit dem Schritt von sich. Ehe er zurück in das "Eagle" - Modul kletterte, machte er eine rätselhafte Bemerkung: "Viel Glück, Mr. Gorsky". Jahrzehntelang blieb ungeklärt, was der Astronaut gemeint haben könnte. Ein Reporter stellte die offene Frage erneut an Neil Armstrong und erhielt eine Antwort. Einmal, als er noch ein kleiner Junge war, spielte Neil mit seinem Bruder Baseball im Garten. Ein Ball landete genau unter dem Schlafzimmerfenster der Nachbarn, von Mr. und Mrs. Gorsky. Als Neil sich bückte, um den Ball aufzuheben, hörte er, wie Mrs. Gorsky ihren Gatten anschrie: "Oralen Sex? Du willst oralen Sex? Du kannst oralen Sex haben, wenn der Nachbarsjunge auf dem Mond rumläuft!"
  • Im Rotlichtviertel setzt sich ein beleibter Mann im zerknitterten Smoking mit schiefer Fliege und riesiger Alkoholfahne zu einem Priester auf eine Bank und liest die Zeitung. Glasig blickt er den Priester an und fragt: "Wovon kriegt man eigentlich Arthritis?" Der ist böse und antwortet: "Vom saufen, fressen und rumhuren, wenn man nichts anderes zu tun hat, als mit billigen Nutten rumzuhängen und sich voll laufen zu lassen!" Der Mann murmelt etwas vor sich hin und dem Priester tun seine harten Worte leid. Kameradschaftlich stupst er den Mann an und fragt:" Seit wann haben sie denn diese Krankheit?" "Wieso ich?" antwortet der Mann und deutet auf die Zeitung. "Hier steht, der Papst hat Arthritis!"
  • “Ich habe gehört, wenn man die Disc von Windows 8 rückwärts spielt, hört man eine fürchterliche Stimme!” – “Das ist doch noch gar nichts – wenn man sie vorwärts abspielt, installiert sich Windows 8!”
  • Was ist der Unterschied zwischen einem Informatiker und einem Physiker? Der Physiker glaubt, ein Kilobyte sind 1000 Byte. Der Informatiker glaubt, ein Kilometer sind 1024 Meter.
  • Ein junge Priester predigt in der Kirche: „Und immer, wenn ich einen Betrunkenen aus einer Kneipe kommen sehe, sage ich zu ihm: ‚Du bist auf dem falschen Weg, kehre um…!'“
  • Kommt ein Skelett in die Kneipe und sagt: „Ich hätte gerne ein Bier und ’nen Lappen!“
  • Ein Mann kommt in die Kneipe und legt die Autoschlüssel auf dem Tresen ab: „Ein Bier bitte!“ Darauf der Wirt: „Sicher alkoholfrei?“ Darauf der Gast: „Zahl‘ ich Spielgeld?“
  • Der Chef zum verspäteten Mitarbeiter: "Sie kommen diese Woche schon zum vierten Mal zu spät. Was schließen sie daraus?" "Es ist Donnerstag!"
  • Was ist der Unterschied zwischen einem Telefon und einem Politiker? Das Telefon kann man aufhängen wenn man sich verwählt hat.
  • Welches ist der Unterschied zwischen einer Telefonzelle und Politik? In der Telefonzelle muss man erst zahlen und darf dann wählen. In der Politik darf man erst wählen und muss dann zahlen.
  • Warum kommt Helmut Kohl nicht in den Himmel? Weil er nicht durchs Ozonloch passt.
  • Wer waren die ersten drei Politiker? Die Heiligen Drei Könige! Sie legten die Arbeit nieder, zogen schöne Gewänder an und gingen auf Reisen.
  • Erich Honecker spricht auf der Straße mit Vertretern der Arbeiterklasse. Eine ältere Oma fragt ihn: "Genosse Generalsekretär, ist der Sozialismus eigentlich von den Wissenschaftlern oder von den Politikern erfunden worden?"Darauf Honecker stolz: "Von den Politikern natürlich!" Darauf die Oma: "Na, das denke ich mir. Die Wissenschaftler hätten es vorher bestimmt an Ratten ausprobiert!"
  • Der Mann zum Bankangestellten: "Geben Sie mir mein Scheckbuch, Sie Idiot!" Der Angestellte ist irritiert: "Sie können doch nicht einfach Idiot zu mir sagen, mein Herr." Worauf der Mann entgegnet: "Also was ist. Geben Sie mir jetzt mein Scheckbuch, Sie Idiot?" Der Angestellte geht zum Direktor und beschwert sich. Der Direktor ist empört: "Hat der überhaupt ein Konto bei uns?" "Ja." "Und wie hoch ist sein Guthaben?" "20 Millionen Mark." "Ja dann geben Sie ihm doch das Scheckbuch, Sie Idiot
  • Der Großindustrielle muß sich finanziell stark einschränken. "Liebling", wendet er sich an seine Frau, "wenn Du ab heute das Kochen und das Saubermachen übernimmst, sparen wir die Köchin und das Zimmermädchen". "Liebster", erwidert sie, "und wenn Du noch den Geschlechtsverkehr übernimmst, können wir sogar auf den Chauffeur verzichten".
  • Was ist der Unterschied zwischen einem Diplomaten und einer Dame? Wenn ein Diplomat "ja" sagt, meint er "vielleicht". Wenn er "vielleicht" sagt, meint er "nein" und wenn er "nein" sagt, ist er kein Diplomat. Wenn eine Dame "nein" sagt, meint sie "vielleicht", wenn sie "vielleicht" sagt, meint sie "ja" und wenn sie "ja" sagt, ist sie keine Dame.
  • Stolz verkündete Mike seiner Frau, er sei zum Vizedirektor seiner Firma avanciert. "Na toll!", meinte sie. "Vizedirektoren gibt es wie Sand am Meer. Unser Supermarkt hat sogar einen für Einkaufstüten." Verärgert sagt er: "Das möchte ich jetzt aber genau wissen!" Er ruft den Laden an und verlangt den Vizedirektor für Einkaufstüten, in der Annahme, man werde überhaupt nicht wissen, was er meine. Aber dann fragte eine höfliche Stimme: "Suchen Sie den Vizedirektor für den Bereich Papier- oder Plastik-Tüten?"
  • Die Fußballnationalmannschaft fliegt zu einem Länderspiel. Hoch über den Wolken beginnen die Kicker übermütig mit dem Ball im Flugzeug herumzuschießen. Besorgt bittet der Kapitän den Steward, für Ordnung zu sorgen, und tatsächlich ist es kurze Zeit später ruhig. "Ich werde auch mit hochbezahlten Profis fertig", brüstet sich der Steward vor dem Kapitän, "da könnte sich der Bundestrainer eine Scheibe abschneiden." "Und wie haben Sie das gemacht?" "Ganz einfach. Zuerst habe ich mir den Ball geschnappt. Dann habe ich die Tür aufgemacht und den Nationalspielern gesagt, sie möchten doch draußen spielen. Das haben sie dann schnell begriffen."
  • Ein Ingenieur, ein Mathematiker und ein Physiker stehen am Fahnenmast der Uni, als ein Professor für Englisch vorbei kommt. Er fragt: - "Was machen Sie denn hier?" - "Wir haben den Auftrag bekommen, die Höhe der Fahnenstange zu ermitteln", antwortet einer, "und wir überlegen gerade, mit welchen Formeln man sie berechnen kann." - "Moment!" sagt der Englischprofessor. Er zieht die Fahnenstange aus der Halterung, legt sie ins Gras, lässt sich ein Bandmass geben und stellt fest: - "Genau sieben Meter." Dann richtet er die Stange wieder auf und geht weiter. - "Philologe!" hoehnt der Mathematiker. "Wir reden von der Höhe, und er gibt uns die Länge an."
  • Das Ehepaar ist nun schon eine Weile verheiratet und es kommt wie es kommen muß. Er kommt nach Hause und sie sagt: 'Der Wasserhahn tropft, mach das doch mal...' Darauf er 'Bin ich Klempner?'. Bald darauf wieder die Szene: 'Schatz, im Bad ist die Birne kaputt, mach das doch mal...' - Er: 'Bin ich Elektriker?'. Tage später: 'Schatz, der Garten müßte umgegraben werden!' - 'Bin ich Gärtner?'. Wochen später kommt er nach Hause, der Wasserhahn ist dicht, im Bad gibt's Licht, der Garten ist umgraben, der Rasen gemäht. Auf seine Frage, wie es dazu kam, sagt sie 'Naja, der Nachbar war da, hat alles erledigt und als Lohn wollte er entweder einen Kuchen oder mit mir schlafen.' - 'So, und was für einen Kuchen hast Du gebacken' - 'Bin ich Bäcker?'
...zur Antwort

dann wart / seid ihr beide keine anfänger ---gut so

hymen hin oder her, das ist völlig unwichtig

...zur Antwort

ntweder du meldest es deinem vorgesetzten

oder

du schweigst. was soll das nachspionieren?

...zur Antwort

du knnst sehr wohl über "die faszination des bösen" schreiben; such dir ein gutes beispiel aus, das ist die halbe miete

...zur Antwort

warum solltest du nicht beides studieren können??? zB an wirtschaftsgymnasien werden genau diese fächer gebraucht

...zur Antwort

wenn er dein NEIN bzw. NOCH NICHT nicht akzeptiert, dann solltest du schluss machen (so schwer es dir auch fällt). denn das ist sehr negativ von ihm und verspricht für die zukunft nichts gutes

...zur Antwort