Was ist der Sinn des Lebens?

13 Antworten

Ich habe meinen Sinn gefunden. Meine Meinung zum Sinn, vielleicht hilft Dir das:

Man kann natürlich Spaß haben. Man kann sinnvolles tun, z. B. Menschen helfen, für andere da sein, sich für die Umwelt einsetzen oder Geld spenden. Ich setze mich z.b. für fairen Handel ein.

Ich bin Christ. Viele Menschen sind der Meinung, dass Gott dem Leben Sinn gibt. Gott liebt Dich. Wenn Du einiges wissen möchtest, was mich überzeugt, dass es Gott gibt, dann kannst Du mich z.b. fragen oder auf mein Profil gehen.

Den Sinn definiert jeder anders aber oft besteht er aus den Dingen die uns am meisten wichtig sind wie zum Beispiel Deine Freunde und man hat nur ein Leben deshalb sollte man versuchen das Leben zu genießen auch wen es seine hoch und Tiefs hat.es kan auch schön sein glücklich zu sein weil man andere Menschen glücklich gemacht hat oder sie dich oder wen man Erfolg im Leben hat fast alles hat einen Grund und das kan man als Sim betrachten

Grüß Dich Maya712

Es gibt nicht den Sinn des Lebens. Es gibt immer nur den Sinn, den Du in es hineinlegst. Damit bist Du und sonst niemand anderes für Deinen Sinn im Leben verantwortlich.

Albert Schweitzer der berühmte Arzt in Lambarene im afrikanischen Urwald erkannte für sich auf einer Kanufahrt zu seinem Urwaldhospital folgendes:

"Ich bin Leben, das leben will, inmitten von Leben, das leben will."

Er war der Auffassung, das der Sinn des Lebens darin besteht, zu leben. Das wäre dann aber der einzige universelle Sinn. Die Konsequenzen seiner Philosophie in diesem Satz sind sehr tief und weitreichend und dazu noch sehr weise und es lohnt sich diese Botschaft ganz intensiv zu durchdenken und im und durch das eigene Leben zu überpüfen und zu erfahren.

Für Albert Schweitzer war das Ehrfurcht vor dem Leben.

Herzlichen Gruß

Rüdiger

Anderen Menschen helfen, zu lieben, Familie gründen, an viele schönen Orte zu reisen, für eine verstorbene Person Dinge zu vollenden / oder für sie zu leben, mit möglichst wenig Geld ein erfülltes Leben leben etc.

Die Antwort liegt bei einem selbst.

Für mich: glücklich sein und andere glücklich machen.

Was möchtest Du wissen?