Was ist der Mensch eigentlich?

8 Antworten

der mensch ist wie ein Hund oder eine Katze ein Säugetier. nur er ist so ziemlich das best entwickelte und in der evolution am besten ausgestatte (was wissen angeht) Lebewesen. nur leider ist er so dumm, die umwelt und bald auch sich selbst zu zerstören..

der mensch ist ein tier. größter beweis, warum menschen auch tiere sind, sind die geschichten, wo menschen mit tieren leben und von denen auch akzeptiert sowie auch respektiert werden. der mensch ist ein allesfresser (sowohl pflanzen als auch fleisch). der mensch ist das einzige lebewesen mit stimmbändern. der mensch weiß als einziges tier dass es irgendwann sterben muss/hat als einziges tier einen bewusstsein.

Der Mensch ist ein Säugetier - so die Biologen.

Der Mensch ist unerklärbar - so die Psychologen.

Der Mensch ist Dumm - so die Philosophen

0
@blake0652

Das wollte ich auch aufschrieben, aber dann hätten bestimmt wieder welche irgendein unnötiges Kommentar gesetzt...

0

also ich denke, dass früher "götter", auch genannt aliens, auf der erde waren und hier rum experimentiert haben. sie haben seine dna mit dennen von tieren gemischt und so sind halt die verschiedene gestalten enstanden und auch wir menschen. die aliens sehen also nicht aus wie wir, sondern wir sehen aus wie sie. die evolution hätte sich nie so schnell verändern können, ergendetwas hat uns gepuscht. also sind wir menschen ein experiment. kein witz.

der mensch ist ein säugetier

Was möchtest Du wissen?