Was ist Ist- und Sollwert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ganz allgemein:

Ist-Wert: Der aktuelle (gemessene) Wert.

Soll-Wert: Der Wert wie er im Optimalfall sein sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Hilfe des Warenwirtschaftssystems werden Wareneingänge und Ausgänge (Verkäufe) erfasst und so kann man feststellen, wie viele Stück der Ware vorhanden sein müssten. Das sind die Sollwerte, sie sollten da sein.

Wenn man dann Inventur macht, d.h. zu einem bestimmten Zeitpunkt feststellt, wie viele Stück wirklich da sind , kann der Wert von dem Sollwert abweichen. Das ist dann der Istwert. Es können z.B. Waren geklaut worden sein, das erfasst das System nicht. Das ist also ein Grund für die Differenz zwischen Soll- und Istwert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einer wiegt 100 kg: Istwert. Normalgewicht: 80 kg: Sollwert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?