was ist denn so eure routine beim duschen?

8 Antworten

Ich habe keine Routine da das aktuell arg mit meinen Zwängen korrelieren würde.

Zumeist nutze ich Shampoo am Skalp und Spülung in den Spitzen, das Duschgel nach Lust & Laune und darauf achtend nicht zu oft das Selbe hintereinander zu nehmen, Haare und mich lasse ich trocknen da das besser für meine Haut ist, je nach Lust und Laune noch Bodylotion und Haarkur.

Ich dusche sehr gerne morgens wenn ich fit genug bin weil ich das Gefühl habe dann besser in den Tag zu starten, abends hat es etwas entspannendes sich danach ins frisch gemachte Bett zu legen.

Deo. Allerdings immer wieder welches mit Aluminium, das hilft traurigerweise am Besten.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Sozialpädagogischer Zug / Berufserfahrung

Das hilft am besten weil es die Poren aggressiv überdeckt, das ist aber auch gesundheitlich bedenklich.

1

Ich dusche morgens und abends. Morgens mit Haaren waschen und Abends ohne. Benutze meistens verschiede Shampoos, Duschgele und Spülungen

  • Montags bis Donnerstags immer abends
  • Freitag gar nicht
  • Samstags und Sonntags morgens
  • Ich nutze standard Männershampoo und Duschgel

Ich dusche wenn ich Zeit habe, habe da keine bestimmte Tageszeit, aber abends frisch geduscht ins Bett zu gehen ist schon toll, obwohl es morgens am meisten Sinn machen würde, nur hat man da leider keine Zeit für, ich nehme für meinen Körper „Schauma Men“ von Schwarzkopf, ist eine blaue Flasche, und für meine Haare von Frosch ein Himbeershampoo, das riecht echt super, du riechst selbst 2-3 Stunden nach dem duschen noch angenehm nach Himbeere, super Zeug. Oder anders rum ? Keine Ahnung, ist glaube ich beides Duschgel 😂🤷‍♂️

Abends alle zwei Tage.

Ich nutze Duschgel für alles zusammen und bin noch auf der Suche nach festen Duschbrocken, die man lokal kaufen kann.

Wenn ich doch mal morgens dusche, dusche ich abwechselnd kalt und warm.

Was möchtest Du wissen?