Was ist das da auf der Orangen-Schale? Bitte Hilfe!

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eine ernsthafte Antwort: dies sind mit Sicherheit nachträglich auf die Schale aufgezeichnete Linien! Die Struktur der Schale besteht aus Zellen , worin sich das ätherische Öl befindet, welches beim Schälen der Frucht diesen frischen Orangengeruch versprüht. Man kann auf dem Foto sehr gut erkennen , dass die Schale nicht glatt , sondern rauh ist. Die hier abgebildeten Linien sind weder innen noch aussen auf der Schale zu finden. Tut mir leid , jede andere Erklärung ist falsch.

hehe, wieso wurde mein eintrag gelöscht, menno (rhetorische frage). ich habe wie alle anderen nur gesagt, dass ich ihm nicht glaube und er es am 1. april noch mal versuchen soll. und zack ist mein beitrag weg, ick glob ditt ja nicht, das ist diskriminierung, hehe, andere haben auch geschrieben, dass sie ihm nicht glauben, sowas blödes, man man.

nein jetzt ernsthaft das sieht echt wie kuli aus, ist es aber garantiert nicht...-,-

0

wow, sowas hab ich noch nie gesehen... ? Vielleicht hatte es ein Gift auf den Orangenstrahlen, dass sich in den Bruchlinien die es nach dem Schälen gibt verteilt und dann chemisch reagiert? Nicht-Bio Orangen werden ja mit Giften und Wachsen behandelt. Naja, nur geraten.

Was möchtest Du wissen?