Was ist das aller erste btriebssystem?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das erste Betriebssystem ist nicht von windows UND gibt es nicht kostenlos.
Die ersten betriebssysteme waren fuer echte Computer, heisst grossrechner und selbst, wenn Du die kostenlos erhalten koenntest, kannst damit nichts anfangen.

Das erste Betriebsystem lief auf dem Zuse Z3 das Betriebsystem für diesen ersten Digitalcomputer gibt es nicht zum Download.
Das erste Betriebsystem, dass Microsoft verkauft hat ist Microsoft DOS (Disc Operating System) den Ursprung für MS Dos hat die Firma Seattle Computer Products hergestellt. Der Programmierer und Hardware Entwickler Tim Peterson ist eigentlich der Vater von DOS.
Bill Gates Kaufte dieses Os auf entwickelte es mit seinen Programmierern weiter und verkaufte Lizenzen u.a. an IBM.
Der erste Computer mit Graphischer Benutzeroberfläche war der Xerox Alto (1973). Da die damalige Geschäftsleitung von Xerox das Potential dieser Entwicklung nicht erkannte hatte Apple Computer die Möglichkeit wissen über die Graphische Benutzeroberfläche (GUI) zu erlangen, weiter zu entwickeln und erfolgreich zu vermarkten. Der erste Apple Computer mit GUI (Graphic User Interface) war der Apple Lisa (1983). Später entwickelte Apple das Betriebsystem Macintosh.
Microsoft Windows gibt es seit 1986. Apple Prozessierte Jahre lang gegen Microsoft, mit der Anschuldigung sie hätten das Look and feel von Apple Kopiert.
Bill Gates

Guckst du: http://de.wikipedia.org/wiki/Betriebssystem

"Die ersten Rechner besaßen keine Betriebssysteme. Dies lag einerseits an deren Bauweise (mechanische Rechenmaschinen wie Abacus, Rechenschieber usw.) oder an ihrem stark eingeschränkten Einsatzgebiet (Mark I, ENIAC, Colossus). Mit der Erfindung und dem Einsatz des Transistors (1947) und der Erfindung der Mikroprogrammierung 1955 durch Maurice Wilkes wurden in der Folge nicht mehr Einzelmaschinen, sondern ganze Modellreihen eingesetzt. Jeder Hersteller lieferte zu dieser Zeit sogar für verschiedene Modellreihen seiner Produkte verschiedene Betriebssysteme, so dass Programme nur auf einer bestimmten Modellreihe liefen und weder zwischen verschiedenen Computern noch über verschiedene Generationen portierbar waren. Mit der Einführung der Modellreihe System/360 von IBM führte IBM 1964 das Betriebssystem OS/360 ein. Es war das erste Betriebssystem, das modellreihenübergreifend eingesetzt wurde." Zitat aus obigem Wiki-Artikel

Das erste MS-BS war MS-DOS.

DOS stammt NICHT aus dem hause microsoft, es wurde erst von microsoft vertrieben, dann aufgekauft.
Wikipedia ist eben mehr als unzuverlaessig

0
@James131

Hab eich was von DOS geschrieben?

Antwort: nein, habe ich nicht. MS-DOS habe ich geschrieben und das war das erste MS-BS. Erst danach kam das erste Windows.

Übrigens habe ich einen Rechner in Betrieb, der noch mit DOS läuft. Nein, nicht MS-DOS, ich meine DOS. Bring da bitte nichts durcheinander.

0
@Reling

MS-DOS ist ein Lizensprodukt, also KEINE MS - eigene entwicklung, gekauft und angepasst .... mehr nicht. Ich kenne nicht nur eines DOS, also nichts erzaehlen.

0
@James131

Hat auch niemand behauptet, dass MS-DOS eine MS-Entwicklung sei. Aber MS-DOS ist nun mal Microsofts erstes Betriebssystem.

0
@James131

Hat auch niemand behauptet, dass MS-DOS eine MS-Entwicklung sei. Aber MS-DOS ist nun mal Microsofts erstes Betriebssystem.

0

ich denk das war das OS360, dass 1964 vom IBM für Ihre Großrechnerarchitektur System360 verwendet wurde.

Von Microsoft wars wohl MS DOS1.0 das auf der gekauften Software QDOS basierte.