Was ist besser...Lieber Schule oder Ausbildung?

4 Antworten

Lass dich von anderen nicht entmutigen. Wenn du gerne weiter zu Schule willst dann mach das. Auch weiterführende Schulen sind durchausd machbar. Vielleicht studierst du am Ende sogar. Ich bin von der realschule mit 2,4 aufs Berufskolleg. Dort dann Fachhochschulreife mit 2,2 und jetzt studiere ich :)

Mit nem 1,9er Schnitt sollte eine weiterbildende Schule zu schaffen sein...

Wenn Du keine Ausbildungsstelle findest die dich itneressiert, bleibt dir eh nichts anderes übrig als weiter zur Schule zu gehen. Noch unterliegst Du der Schulpflicht.

Würde mich meinen Vorrednern anschließen. Gehe noch weiter zur Schule und mache Dir Gedanken, was Du werden willst. Ein bisschen Anstrengung gehört dazu, aber Schule ist ja auch nicht das Schlechteste. So viel Freizeit wie als Schüler hast Du später nicht mehr. Also genieße es :)

Was ist Deutschlands schwerste Ausbildung (Berufsausbildung, nicht Studium)?

Gemessen an der Lernmenge / gemessen daran, wie breit gefächert man sich auskennen muss / auf wie vielen unterschiedlichen Themengebieten für die Abschlussprüfung.

Mir geht es nicht darum, was für den einzelnen leichter oder schwerer ist nach Talent, sondern mal angenommen man geht mit relativ wenig Grundwissen zum Gebiet in eine Ausbildung - welche hat da den größten Lern-/Fleißaufwand?

Da erzählt mir jeder was anderes, ein richtiges Maß gibt es scheinbar nicht - aber mich interessieren da eure Ansichten. (Überzeugendste Antwort wird wie immer ausgezeichnet.)

...zur Frage

Kein Geld für Schulbus, kann ich eine Art "Hilfe" beantragen?

Ich bin 16 und muss ab morgen jeden Tag mit dem Bus zu einer weiterführenden Schule (BBS Zweig Wirtschaft). Nun kostet eine Fahrt mit dem Bus sehr viel und ich kann es mir nicht leisten mit dem Bus zur Schule zu fahren. Die Schule bezahlt das Busgeld nicht weil ,,ich mich selbst entschieden habe eine weiterführende Schule zu besuchen." Kann ich vielleicht von der Gemeinde eine Förderung oder Ähnliches beantragen?

...zur Frage

Automobilkaufmann, Ausbildung und Berufsschule schwer?

Hallo,

ich werde demnächst VIELLEICHT eine Ausbildung als Automobilkaufmann anfangen. Meine Frage jetzt: Ist die Berufsschule schwer? Da ich einen Hauptschulabschluss hab, und für den Beruf meist nur Leute mit Abi angenommen werden. Also schon paar höhere Anforderung sag ich mal so..., deshalb frage ich die Ausbildung und die Schule schwer ist. Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen!

Vielen Dank  

...zur Frage

Muss man nach einem Realschulabschluss noch zur bbs?

Also ich bin gerade in die 9te gekommen und wollte fragen wie es nach der schule aussieht? Muss man noch zur Bbs? Oder kann man Ausbildung machen? Und wenn man zur bbs gehen muss wie viel jahre?

...zur Frage

Automobilkaufmann Gut oder Schlecht?

Ich überleg nach der Schule eine Ausbildung als Automobilkaufmann anzufangen oder anders gesagt ich ziehe es in Erwägung und jetzt meine fragen wie gut ist dieser Beruf was macht man dort wie viel verdient man in der Ausbildung und auch nach der Ausbildung würdet ihr es entfehlen. Dankeschön :)

...zur Frage

Ausbildungsberufe ohne Berufsschule?

hey ich will arbeiten gehen und sogar eine ausbildung machen aber ich will nicht in eine klasse gehen bzw schule ist mir unangenehm wieder neue schüler und vor der klasse vorträge halten bin kein mensch der gerne redet und alle gucken mich dabei zu kann mir wer helfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?