Was ist an einer Glatze bei Jungs falsch?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ist gar nichts dran falsch, so lange sie sich damit wohlfühlen. Von wem kommen denn die Sprüche? Das können doch nur Leute sein, die Euch nicht näher kennen und da kann es Euch doch auch egal sein, oder? Vermutlich stärkt es nur das Selbstbewußtsein Deiner Jungs. Bei meiner Kleinen (trägt seit einem Charity Shave in den USA Glatze) war es jedenfalls so, wobei sie noch nie beschimpft wurde, bei ihr gibt es eher mal mitleidige Blicke von Fremden, weil sie sie für krank halten. Aber die lächelt sie einfach weg!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – rasiere sowohl mir selbst, als auch meinen Töchtern den Kopf

Naja, man muss schon zugeben, dass das etwas seltsam ausschaut mit rasierter Glatze, oder? Da denkt man doch automatisch an die rechte Szene, wenn du als Frau mit Glatze durch die Gegend läufst und deine Jungs nebenher. Das sieht halt schon etwas aggressiv aus...

Trotzdem...wenn es euch gefällt und ihr damit klar kommt, ist das völlig in Ordnung. Da sollte man sich nicht von anderen Leute beeinflussen lassen. Wenn es allerdings irgendwo Probleme gibt und deine Jungs vielleicht deswegen in der Schule gemobbt werden, sollte man sich vielleicht überlegen, ob es nicht besser wäre, die Haare einfach etwas wachsen zu lassen.

Deine Kids sollten die Haare so tragen wie sie es mögen.

Du kannst ja mal eine Weile warten, bis die Haare wieder etwas nach gewachsen sind, dann fragst du sie irgendwann, wie sie ihre Haare gerne hätten. So weisst du ganz schnell ob sich deine Kids mit oder ohne Glatze wohler fühlen.

An dir etwas ändern musst du sowieso nicht! Wenn deine Kinder allerdings gemobbt werden, würde ich, wenn es tatsächlich an so etwas banalem liegt. Die Haare wachsen lassen.

Den letzten Satz meine ich allerdings auf die Frisur deiner Kinder bezogen, nicht deine Frisur (;

0

Die Entscheidung liegt bei Dir, bzw. bei Euch. Was soll ich dazu sagen? Ich kann nicht beurteilen, wie massiv die Ablehnung  ist. Was sagen Deine Jungs denn dazu? Vielleicht könntest Du die Haarpracht ja auch ein paar mm länger stehen lassen.

Ohne jeden Hintergedanken. Mir gefällt Glatze nicht, egal ob Männlein oder Weiblein.

Es kommt nicht drauf an, ob man dem Geschwätz nachgeben soll  oder nicht. Das wichtigste ist, dass sich die Kinder wohlfühlen. Wenn sie mit den Sprüchen klarkommen, können sie ja weiter kahlrasiert herumlaufen. Wenn nicht, würde ich dem Druck nachgeben. Man kann sich als Erwachsener gegen sozialen Druck stellen. Von Kindern kann man das noch nicht erwarten.

Was möchtest Du wissen?