Was ist an einer Glatze bei Jungs falsch?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Da ist gar nichts dran falsch, so lange sie sich damit wohlfühlen. Von wem kommen denn die Sprüche? Das können doch nur Leute sein, die Euch nicht näher kennen und da kann es Euch doch auch egal sein, oder? Vermutlich stärkt es nur das Selbstbewußtsein Deiner Jungs. Bei meiner Kleinen (trägt seit einem Charity Shave in den USA Glatze) war es jedenfalls so, wobei sie noch nie beschimpft wurde, bei ihr gibt es eher mal mitleidige Blicke von Fremden, weil sie sie für krank halten. Aber die lächelt sie einfach weg!

Es kommt nicht drauf an, ob man dem Geschwätz nachgeben soll  oder nicht. Das wichtigste ist, dass sich die Kinder wohlfühlen. Wenn sie mit den Sprüchen klarkommen, können sie ja weiter kahlrasiert herumlaufen. Wenn nicht, würde ich dem Druck nachgeben. Man kann sich als Erwachsener gegen sozialen Druck stellen. Von Kindern kann man das noch nicht erwarten.

Die Entscheidung liegt bei Dir, bzw. bei Euch. Was soll ich dazu sagen? Ich kann nicht beurteilen, wie massiv die Ablehnung  ist. Was sagen Deine Jungs denn dazu? Vielleicht könntest Du die Haarpracht ja auch ein paar mm länger stehen lassen.

Ohne jeden Hintergedanken. Mir gefällt Glatze nicht, egal ob Männlein oder Weiblein.

Deine Kids sollten die Haare so tragen wie sie es mögen.

Du kannst ja mal eine Weile warten, bis die Haare wieder etwas nach gewachsen sind, dann fragst du sie irgendwann, wie sie ihre Haare gerne hätten. So weisst du ganz schnell ob sich deine Kids mit oder ohne Glatze wohler fühlen.

An dir etwas ändern musst du sowieso nicht! Wenn deine Kinder allerdings gemobbt werden, würde ich, wenn es tatsächlich an so etwas banalem liegt. Die Haare wachsen lassen.

Den letzten Satz meine ich allerdings auf die Frisur deiner Kinder bezogen, nicht deine Frisur (;

0

Lass die Kinder entscheiden! Sicher würden bei dummen Bashing zum Selbstschutz davor ein Milimeterschnitt net schaden -vorschreiben würde ich die Haarlänge aber auf keinen Fall! ich habe selbst mit 19/20 jahren derben Terror-Stress mit meinen Eltern gehabt als ich mein Erscheinungsbild geändert hab.

Wenn sie älter sind dann wollen sie sowieso keine Glatze mehr. Früher als Kind hatte ich lange Haare und in diesen 2 Jahren da war ich auch etwa 9-11 Jahre alt wollte ich sie nicht schneiden. Ich sah voll bescheuert aus aber irgendwie wollte ich das nicht wahrhaben, obwohl ich dafür oft ausgelacht wurde. Dann habe ich sie endlich geschnitten und oh mein Gott zum Glück habe ich jetzt nen tollen Haarschnitt anstatt diese langen Haare wie als ich noch klein war. 

Ich glaube bei deinen Kindern ist das so ähnlich. Sie sind noch naiv und nehmen dich als Vorbild. Aber eines kannst du mir glauben. Wenn sie so "cool" sein wollen wie ihre Mutter, dann hat die Mutter eine gute Beziehung zu den Kindern, also kannst du dich glücklich schätzen.

Naja, man muss schon zugeben, dass das etwas seltsam ausschaut mit rasierter Glatze, oder? Da denkt man doch automatisch an die rechte Szene, wenn du als Frau mit Glatze durch die Gegend läufst und deine Jungs nebenher. Das sieht halt schon etwas aggressiv aus...

Trotzdem...wenn es euch gefällt und ihr damit klar kommt, ist das völlig in Ordnung. Da sollte man sich nicht von anderen Leute beeinflussen lassen. Wenn es allerdings irgendwo Probleme gibt und deine Jungs vielleicht deswegen in der Schule gemobbt werden, sollte man sich vielleicht überlegen, ob es nicht besser wäre, die Haare einfach etwas wachsen zu lassen.

ich würde die haare normal lassen zb undercut oder sowas normales halt jedes kind im alter von 9-11 jahren hat eigentlich haare und keine glatze ist deine entscheidung

Ich find Frauen mit Glatze toll wenns gut aussieht und wenn deine Kiddies das auch wollen..passt schon. ; )

Lass das die beiden selbst entscheiden. Dumme Sprüche kommen immer, man muss lernen, damit umzugehen.

wenn die kinder es cool finden bleib dabei. Alles super!!!!

Was möchtest Du wissen?