Was hilft gegen rote Pickel/Pickelstellen?

6 Antworten

Nimm einen Eiswürfel und ggf eine Küchenrolle oder ein dünnes Papier und halte den Eiswürfel so gut es geht 2 min auf den Pickel drauf. Es sorgt dafür das der Pickel sich nicht ausbreitet und wieder langsam verschwindet. Benutz diesen Trick aber nur, wenn es sich um einen kleinen neuen Pickel handelt und wenn du wirklich keine Akne hast, sondern einfach nur eine kleine rote Beule ist :) Hoffe ich konnte Helfen .

LG Sonnenschein120

Naja wenn du nach Hausmitteln fragst würd ich sagen Teebaumöl - falls vorhanden. Ansonsten gibts in Drogeriemärkten ja genug Anti-Pickel Sachen.

Um das rote etwas abzuschwächen helfen so grüne Anti-Rötungs-Stifte unter dem Make-Up. Das grün neutralisiert das rot ziemlich gut.

ich hab teebaumöl aber irgendwie hat es nicht geholfen

0

Also, dass mit dem Teebaumöl hat irgendwie auch leider bei mir nicht geklappt. Aber die zweite Idee ist super.

0

Grüne Mineralerde wirkt wunderbar. Daraus macht man sich Gesichtmasken. Am Besten, du kaufst dir die Erde in Pulverform und mischt sie dir selbst mit Wasser an. Lg

hilft auch heilerde oder macht es noch schlimmer?

0

Versuche mal einen Tag nix zu Essen, trinke aber viel Brennseseltee das entgiftet. Und Tschüss Pikel :D.