Was hilft am besten gegen Quecke im Garten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ihr habt alle Recht,dieses teils schön blühende Windenkraut lässt sich nur durch ständiges rausziehen der Wurzeln reduzieren am besten ,wenn die Erde etwas feucht ist.Wenn nur ein ganz kleines Stück Wurzel in der Erde bleibt,fängt der Ärger wieder an.

Wenn andere Pflanzen nicht in der Nähe sind ( also im Bereich des Sprühnebels ) kann man gut mit Round Up spritzen. Diese damit bewirkte Überdüngung ( kein Gift ) 2-3 mal wiederholen. Das funktioniert sogar bei Meerettich !!! Ansonsten nur graben und rausziehen.

Mein Unkraut heisst "Ackerwinde"

http://de.wikipedia.org/wiki/Ackerwinde

Aber auch dagegen hilft meine Methode. (Ein Anhänger voll Schredderholz kostet etwa 10 Euro).

Wie die Quecke aussieht, weiss ich nicht. Wenn Du aber dieses nette Unkraut meinst, was sich um andere Pflanzen herum dreht, aussieht wie Efeu und sogar schöne Blüten bekommt, dann hilft nur noch Erde soweit abtragen, wie es geht und mit neuen Mutterboden auffüllen. Dieses Zeug wird wohl nie weggehen. Letztes Jahr haben wir die Erde abgetragen und mit neuen Mutterboden aufgefüllt. Was aber einiger Massen geholfen hat, war oben drauf noch Schredderholz. Der Garten sieht dadurch gepflegt aus, man hat weniger Arbeit und wirklich nur die hartnäckigsten Triebe kommen da durch - und das sollte dann mal eben erledigt werden können.

Quecke ist fast nicht ohne chemische Mittel zu bekämpfen,höchstens einzudämmen.Mehr Infos:http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeine_Quecke

http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeine_Quecke ich hoffe diesmal funktioniert der Link

0

Immer wieder raushacken oder graben, anders wird das wohl nichts.

Rausrupfen, wann immer Du es siehst, am besten mit der ganzen Wurzel und wenn es noch relativ Klein ist.

Gruß engelhaar!

So einfach, wie es sich anhört, ist es leider nicht. Da jeder kleine Wurzelrest ausgegraben werden muss, damit er nicht wieder austreibt, brauche ich bei meinem Lehmboden bis zu einer Stunde pro Quadratmeter. Da muss es doch etwas besseres geben ;-)

0

Was möchtest Du wissen?