Maulwurf loswerden, aber wie?

9 Antworten

https://www.gutefrage.net/frage/wie-kann-ich-einen-maulwurfshuegel-loswerden?foundIn=list-answers-by-user#answer-290749155

Der Maulwurf ist eine nach Bundesnaturschutzgesetz besonders geschützte Art.

Für diese gilt: "§ 44 Vorschriften für besonders geschützte und bestimmte andere Tier- und Pflanzenarten

(1) Es ist verboten,

   1.   wild lebenden Tieren der besonders geschützten Arten nachzustellen, sie zu fangen, zu verletzen oder zu töten oder ihre Entwicklungsformen aus der Natur zu entnehmen, zu beschädigen oder zu zerstören, ...

   3.   Fortpflanzungs- oder Ruhestätten der wild lebenden Tiere der besonders geschützten Arten aus der Natur zu entnehmen, zu beschädigen oder zu zerstören, ..."

Da kann es - wenn mans trotzdem macht - ganz schnell ziemlich teuer werden:

"Ordnungswidrigkeit kann ... mit einer Geldbuße bis zu fünfzigtausend Euro ... geahndet werden." (§ 69 BNatSchG)

Also: NIX fangen, NIX aufgraben, NIX vergiften oder ähnliches!!

Was man aber darf: der "normale" Maulwurfshügel (nicht der große mit dem Wohnkessel) ist Grabauswurf also "Abfall" für den Maulwurf, den kann man einfach mit dem Rechen verteilen oder als Blumenerde hernehmen...

Ich mag meine Maulwürfe, die zeigen guten lockern Boden an und ich hab keine Maleschen mit Engeringen oder ähnlichem... (ich hab aber auch keinen Rasen...)

Übrigens: der Tip mit dem Hasendraht untem Rasen mag helfen, BEVOR der Maulwurf dort gebuddelt hat, wenn er schon da ist wird es schwieriger (Ruhestätten zerstören und so...)

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Maulwürfe haben sich in den letzten Jahren massiv vermehrt, möglicherweise durch die zu milden Winter.
Auch bei mir erscheint ein Hügel nach dem anderen. Eine - aussichtslose - Bekämpfung habe ich erst gar nicht gestartet. Wenn ich das Gras mähe, ebne ich die Hügel vorher ein. Ansonsten machen mir die Maulwürfe nichts kaputt. Ich habe mich damit abgefunden, daß auch andere Lebewesen als nur der Mensch ihren Platz und ihr Futter brauchen.
Mauswiesel wären vielleicht eine Lösung. Vor allem, wenn man auch Wühlmäuse hat.
Wie aber will man solche Wiesel dauerhaft ansiedeln?

Wahrscheinlich hast Du einige von denen. Sie stehen unter NATURSCHUTZ !!

Ich habe es früher mit Schwarzpulver und Lunte gemacht, Wuff und der Qualm ging durch die Löcher, den Geruch mochte er nicht und er haute ab.

Im Nachbarort nutzte mal jemand Acetylen mit Sauerstoff, vorher legte er auf alle Löcher eine Gehwegplatte, bis auf das wo er das Zeug einfüllte....
Nach einiger Zeit zündete er das Gemisch, es gab einen Riesenknall und dann gab es eine Gehwegplatte vor die Rübe !

Also aufpassen... :-)

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Wie kann ich einen Maulwurfshügel loswerden?

Ich war gestern in meinem Garten und musste feststellen, dass ich ganz viele Maulwurfshügel habe. Anscheinend war der Maulwurf bei mir ganz fleißig und hat alles umgegraben. Sowas kann ich überhaupt nicht leiden. Nun habe ich Angst dass er mir das ganze Gemüse wegfrisst. Laut google ist er geschützt und frisst aber sehr gerne Wurzeln und dergleichen...Was soll ich nur tun? Hat jemand einen Tip für mich?

...zur Frage

Wie kann man Feldmäuse im Garten erfolgreich vertreiben?

Hallo! Kann mir jemand weiterhelfen?Mein Garten ist voller Mäuse(Feld- und Spitzmäuse).Trotz mehrerer Katzen werde ich sie nicht los.Köder aus dem Baumarkt helfen auch nicht.Sie ziehen ganze Bohnen- und Erbsenpflanzen in den Boden, genauso wie Salatpflanzen im Hochbeet. Morgens waren die Pflanzen noch da,mittags lagen die traurigen Überreste in den Löchern. Mit den Geruchsgranulat bin ich auch nicht weitergekommen.Jetzt habe ich so einen Solar-Maulwurf- und Wühlmaus-Stopp gekauft.Vielleicht hilft es ja.Was kann man sonst noch machen?

...zur Frage

Maulwurfshügel abtragen oder verteilen?

Moin, mal ne Frage, die ich totz intensiven googelns nicht richtig beantwortet bekomme. Da kommt man irgendiwe nur auf SEO-BlaBla zum Thema Maulwurf-Vertreibung.

Was ist besser? Einen Maulswurfhügel abtragen oder die Erde verteilen. Habe recht viele gerade im Garten und befürchte, dass wenn ich alle Hügel abtrage der Rasen uneben wird, da ja doch recht viel Material verschwindet. Verteilen ist allerdings auch so eine Sache, weil dann das ganze Zeug erst mal auf dem Rasen liegt. Was meint Ihr?

Was ich NICHT möchte sind Tipps zum Thema "Maulwurf vertreiben". Mir geht es nur um den Umgang mit den Hügeln. Danke schön :-)

...zur Frage

Hilfe, ein Maulwurf!

Mein Maulfwurf gräbt immernoch meinen Garten um... Ich hab mir schon einen Maulwurfschreck zugelegt, aber das vieh rennt von der einen in die andere Ecke, also dieses Teil bringt gar nichts, ausser das es piept... Und bitte nicht solche Antworten wie warten bis er verschwindet, mein Garten sieht aus wie ein Schlachtfeld und das möchte ich dringend ändern...!

Achja, ich weiss dass die Viecher unter Naturschutz stehen und ich ihn nicht killen darf...!

...zur Frage

Maulwurf im garten. Was kann ich tun?

Wir haben einen oder mehrere Maulwürfe im Garten. Die machen uns den ganzen Rasen kaputt. Am Anfang habe ich die Haufen einfach mit der Harke eingeebnet. Jetzt wird es aber immer heftiger. Überall sieht man die breit gemachten Haufen. Da Maulwürfe unter Naturschutz stehen, kann man kein Gift streuen. Man darf die nicht mal lebend fangen und irgendwo im Wald aussetzen. Jemand eine Idee was man tun könnte?

...zur Frage

ständig kot im garten! was tun?

habe einen kleinen eingezäunten garten in einer wohnsiedlung.seit einiger zeit habe ich ständig kothaufen auf meiner wiese oder direkt auf der terrasse.klasse,wenn man sich nichtmal im eigenen garten bewegen kann.hab irgendwie nachbarn in verdacht,mit denen ich stress habe,weil die ständig ihre kippen und blechdosen von ihrem fenster aus in meinem garten entsorgen.könnten es auch katzen sein?dachte immer ,katzen verscharren ihre hinterlassenschaften.... was kann ich tun? gibt es irgendetwas,was man um den garten herum auslegen kann,um tiere zu vertreiben? im garten gehts nicht,hab selbst nen hund und kinder.es sol aber nix sein was den tieren schadet...soll sie nur vertreiben...DANKE!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?