Was heißt ok jetzt eigentlich?

4 Antworten

Dass all correct nicht mit AC, sondern mit OK abgekürzt wurde, entsprach einer Mode jener Jahre, absichtlich Abkürzungen falscher Schreibungen („oll korrect“) zu verwenden, wie auch KY für „know yuse“ (no use ‚zwecklos‘), KG für „know go“ (no go ‚geht nicht‘) oder NS für „nuff said“ (enough said ‚genug gesagt‘). Quelle: Wikipedia

Otto Kraft

Bevor ein Auto das Werk verließ, unterschrieb der deutsche Ingenieur Otto Krafftt den Kontrollschein mit seinen Initialen OK. Erst nach dieser Qualitätskontrolle durften die Autos die Werkshallen verlassen.

Hallo,

dafür gibt es die verschiedensten Erklärungsversuche, u.a.:

- die Buchdrucker schrieben früher ohne Korrektur an den Rand der Korrekturfahnen, wenn diese keine Fehler enthielten. Daraus wurde dann irgendwann ok.

- kommt von "all clear". Da das a in "all" wie ein o ausgesprochen wird und das c in "clear" wie ein k.

:-) AstridDerPu

Was möchtest Du wissen?