Was heisst Fotos Komprimieren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Komprimieren bedeutet in diesem Zusammenhang, daß die Dateigröße verringert wird, indem die Farbinformationen über die einzelnen Pixel anders kodiert werden.

Stell Dir vor, man würde für jedes einzelne Pixel schön der Reihe nach die jeweiligen Werte für Rot, Grün und Blau angeben. Das wären eine Menge Zahlen. Wenn aber beispielsweise auf dem Bild ein roter Strich wäre, dann könnte man ausdrücken: 500 mal hintereinander kommt jetzt ein Pixel mit den Werten ###. Das erspart doch eine Menge Platz.

In Wirklichkeit ist das Ganze deutlich komplizierter, aber vielleicht kannst Du es Dir nun in etwa vorstellen.

Oder stell Dir vor, Du würdest einen Brief schreiben, bei welchem in jedem Satz das Wort "Bluderzappelborstei" zwei bis dreimal vorkommt - aber an keiner einzigen Stelle ein "q". Dann könntest Du ganz am Anfang notieren, daß "q" als "Bluderzappelborstei" gelesen werden soll. Und bei einem langen Brief sparst Du eine Menge Schreibarbeit und auch Papier. Dann hättest Du einen Code gewählt, der zu einer Komprimierung des Textes geführt hätte.

LukasInk 10.05.2016, 15:08

Bei mir steht Fotos werden Verlustfrei komprimiert. Was heisst das ?

0
GanMar 10.05.2016, 15:21
@LukasInk

Verlustfrei bedeutet, es wird eine Kodierung verwendet, bei welcher beim Dekodieren die Farbwerte eines jeden einzelnen Pixels exakt wiederhergestellt werden können. Das Beispiel mit dem "Bluderzappel..." wäre ein verlustfreies Verfahren.

Bei einem verlustbehafteteten Verfahren würde man - um bei meiner obigen Antwort zu bleiben - auch 500 rote Pixel, welche sich nur ganz geringfügig unterscheiden, dennoch alle mit gleichen Farbwerten eintragen, damit man sagen kann: Jetzt 500 mal ###. Dabei gehen aber die ursprünglichen Informationen verloren, also eine Kodierung mit Verlust der Einzelheiten. Das muß man zwar nicht unbedingt erkennen können, aber je stärker eine verlustbehaftete Komprimierung gemacht wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, daß es sichtbar wird.

0

Im Zusammenhang mit Digitalfotografie: In ein Format konvertieren, welches durch Datenzusammenfassung eine Datei mit kleinerem Datenvolumen als die Ausgangsdatei erzeugt. Das Maß der Komprimierung ist meist bis zu einem gewissen Grad einstellbar und hängt davon ab, wie hohe Detailverluste oder Reduzierung der Auflösung in Kauf genommen werden.

LukasInk 10.05.2016, 14:40

Bei mir steht Fotos werden Verlustfrei komprimiert. Was heisst das ?

0
marcussummer 10.05.2016, 14:46
@LukasInk

Das bedeutet, dass alle Details der bisherigen Version erhalten bleiben. Kann zum Beispiel dadurch erfolgen, dass bei gleichartigen Informationen einer bestimmten Fläche nicht jedes einzelne Pixel konkret mit Farbinfo gespeichert wird, sondern eine bestimmte Fläche definiert wird, der ein konkreter Farbwert zugeordnet wird.

0

Egal ob Fotos oder andere Daten, "komprimieren" bedeutet "verkleinern" bzw. "reduzieren".

Bei Fotos gibt es da verschiedene Algorithmen, der bekannteste ist das JPEG-Format. Hier werden Informationen vor allem aus dunklen Anteilen im Foto gezogen.

Die Rohdatei bzw. unkomprimierte Version ist das sogenannte Raw-Format. Hier hast Du das Foto in voller Fülle ;-)

Die Dateigröße des Fotos zu veringern. Evtl. hat das auch einfluss auf die Qualität des Fotos. LG

LukasInk 10.05.2016, 14:34

Was wird dann genau verkleinert ? Die Auflösung oder was ? :)

0

grob gesagt die "größe" der Datei verkleinern

Astrikas 10.05.2016, 14:34

Das verringert natürlich (meist) auch die Qualität

0

Was möchtest Du wissen?