Was heißt es über Leichen zu gehen?

11 Antworten

Auf dem Weg den du beschreitet bist du eben auch dazu bereit alles zu tun um dein Ziel zu erreichen, auch den Tod in Kauf zu nehmen, und wenn deins in Gefahr ist, auch in Kauf zu nehmen das jemand anderes deshalb drauf gehen muss, fressen oder gefressen werden

Woher ich das weiß:Hobby – Aus Interesse und Erfahrungen

Alles aus dem Weg räumen um selber an das Ziel zu gelangen. Egal ob man jemanden dabei verletzt oder nicht, egal was zwischenkommt tut mal einfach alles um an das Ziel zu kommen.

das heißt du tust alles was nötig ist

auch anderen weh zu tun im notfall

Die ugs. Redewendung "über Leichen gehen" bedeutet gmd. "skrupellos sein".

Sie bezog sich ursprünglich auf den Kampf Mann gegen Mann in der Schlacht. Wer über Leichen geht, geht noch weiter zum Angriff vor, wenn schon eigene Leute vor ihm tot auf der Erde liegen, die er überqueren muss.

Woher ich das weiß:Recherche

Es zielt darauf ab, auch unmoralische Wege zu gehen, um sein Ziel zu erreichen. Klar würden die wenigsten jemanden umbringen, aber es kann auch schon mal sein, dass jemand es in kauft nimmt unsoziale Dinge zu machen wie Lügen, betrügen, Diebstahl, jemanden schlecht machen um ihn auszustechen. Es steht auch zur Konkurrenz anderer oder in einem Wettkampf. Eine mildere Form wäre es zu sagen dass jemand alles geben würde dafür.

Was möchtest Du wissen?