Was haltet ihr von Religion?

9 Antworten

Hallo also ich persönlich finde es einfach den größten Müll den die Menschheit zusammen gedichtet hat und die größte Geldrauszieherei Aber das kann ja selber für sich entscheiden. Ich finde es einfach nur sch***e dass man einfach von der Gesellschaft dazu gezwungen wird da mit zu machen.

Gegen Religion ist nichts einzuwenden, aber der Moloch Kirche mit seinem Pomp ist nicht mein Ding. Wasser predigen und selbst Wein trinken.

Das ist der Grund warum ich nicht so gern Christ bin.

0

Ich bin seit einigen Jahren überzeugter Atheist. Weshalb? Ganz einfach: Es gibt keine Hinweise darauf, dass ein Gott existiert, folglich gilt er als nicht-existent. Der Mangel an Gegenbeweisen ist kein Grund zur Annahme der Existenz Gottes, denn sonst müsste man auch an die Existenz von Zeus, Odin, Mithra, Osterhase, fliegendes Spaghettimonster glauben, weil man auch deren Existenz nicht widerlegen kann. Des weiteren ist zum Beispiel die Jesus-Sage nichts weiter als eine 1zu1-Kopie aus polytheistischen Religionen. Das Christentum ist quasi nur eine Raubkopie.

beste antwort

1

Das ist schon sehr lange eine Streitfrage. Egal was du bist, ob Moslem, Christ oder Jude, glauben nicht alle Leute an das Gleiche? Viele Menschen suchen Trost durch ihren Glauben. Er gibt uns auch Hoffnung in ausweglosen Situationen.Hat nicht jeder schon im inneren seines Herzens gefleht:" bitte hilf mir doch, was soll ich tun?" Das ist doch auch Glaube. Irgendetwas ist zwischen Himmel und Erde, etwas Unerklärliches. Es ist gut, wenn man noch glauben kann.

Religion? Ihr Lieben, dies bedeutet in der Regel Glauben, aber Glauben beinhaltet auch Nichtwissen, In der Bergpredigt, dem Evangelium Jesu steht zu diesem Thema geschrieben, was du nicht weist, dass glaubst du, insbesondere wenn du nicht weist. Ich wünsche euch also, Wissen. Und wissen entsteht, wenn du am Glauben zweifelst.

Was möchtest Du wissen?