Was haltet Ihr von E-Bikes?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bin zwar erst 35, aber meine komplette Familie hat ihr eigenes Pedelec. Super Teile!

mittlerweile 2018, habe ich den Thread wieder ausgegraben. Ich habe mir jetzt auch 2 E-Bikes gekauft.

1 x als 25er, 1 x als 45 kmh Speed Pedelec, das immer noch relativ selten ist.

Die Entwicklung ist nach 9 Jahren der Thread-Eröffnung natürlich weit vorangeschritten.

Das Stromer aus der Schweiz hat einen tollen Antrieb im Hinterrad. Das Riese & Müller an der Tretkurbel mit Nabenschaltung, Zahnriemen ein anderes Konzept

Beide toll. Die Akkus sind mittlerweile ausgereift. Das S-Pedelec gilt als Kleinkraftrad & hat eine Hupe, ein Versicherungskennzeichen.

Damit darf man aber nicht mehr auf dem Radweg fahren.

Das sind beides natürlich Premium Modelle jenseits von 4000 €

E-Bike sind teuer. Ein gutes sicher über 1000 Euro da spare ich lieber und kauf mir ein 125cc Motorrad oder Roller. Wenn Velo dann ohne irgendwelche Motoren, ausser unseren Beinen

6

Ein gutes E-Bike (richtigerweise: Pedelec) bekommst Du nicht unter 2500 Euro. Auf Baumärkten und Discountern auch darunter. Finger weg ! Die Tests dieser billigen Elektro-Räder waren alle mangelhaft (Sicherheitsdefizite ! ).  Der Vorteil dieser elektrisch unterstützten Fahrräder ist eben das Fahrradfahren, da zahle ich lieber den Preis und es macht viel mehr Spaß als auf einem Moped/Motorrad. Und ich darf überall fahren. Auf der Straße zu fahren mit einem Moped ist doch ätzend bei dem vielen Verkehr !

0

Wie fährt sich ein Pedelec / E-Bike?

ich rede jetzt von den Bikes, die ohne treten nicht fahren, also keine Betriebserlaubnis o.Ä. benötigen. Wie kann ich mir das vorstellen? Habe ich dann zB. egal bei welcher Steigung immer die selbe Trittstärke? Übertrage ich eigentlich bei den Rädern noch Muskelkraft auf die Reifen?

...zur Frage

An alle Downhiller, wie heisen die Felgen dieses Bikes, und kann man sie extra kaufen?

Hallo, ich liebe die gelben Felgen des Evil Undead (Carbon) Bikes, und wollte euch fragen, ob man die irgendwo kaufen kann, bzw wie sie heißen, wenn sie nicht standart sind.
Danke an euch ;)
(Siehe Bild)

...zur Frage

Soll ich mir ein neues oder gebrauchtes Fahrrad kaufen?

Servus. Da mein altes Fahrrad den Geist aufgegeben hat, bin ich nun auf der Suche nach einem ''neuem'' Fahrrad. Nun bin ich mir nicht sicher ob ich mir ein neues bei Little John Bikes kaufen soll oder ein gebrauchtes. Ich wohne in einer Großstadt, hier gibt es Bus, Bahn etc.. das Risiko das hier Räder geklaut werden ist hoch. Ich fahre so ziemlich alles mit dem Rad ab, des öfteren sogar den ganzen Tag. Was kommt eurer Meinung für mich mehr in Frage, ein neues oder gebrauchtes? Vorteile/Nachteile

Bin leider was Fahrräder betrifft keiner der sich damit großartig auskennt.

Danke im vorraus

...zur Frage

Name des "Viersitzer-Fahrrads"?

Hallo :) ich suche den Namen dieser Fahrräder, mit denen man zu viert fahren kann. Also zwei sitzen vorne und treten und zwei dahinter und können auch treten. Vorne ist meist noch so ein "Korb" dran, in dem Kleinkinder sitzen könnten o.Ä.

Oben drüber ist ein Dach, das vom Aussehen her an eine Markise erinnert

Ich kenne diese nur aus dem Urlaub in Italien, dort waren sie rot mit einem rot-weiß gestreiftem Dach.

Ich würde mir gern ein solches Fahrrad kaufen, doch ohne den Namen zu kennen lässt es sich schwer finden ;)

Bin über jeden Tipp sehr froh und dankbar!!

Zusätzliches Highlight wäre natürlich noch ein Tipp, wo man diese erwerben kann :)

Vielen Dank im vorraus!

...zur Frage

Ist mein E-Roller ein Kraftfahrzeug?

Darf ich meinen E Roller (25kmh, ohne Sessel, hat kein Widerstand wenn der Motor aus ist, ist also auch ohne Motor fahrbar) nach StvG Paragraph 1, ohne Zulassung im öffentlichen Verkehr nutzen?

Das ist mein Scooter :https://www.iconbit.de/kick-scooter-tt/

(1) Kraftfahrzeuge und ihre Anhänger, die auf öffentlichen Straßen in Betrieb gesetzt werden sollen, müssen von der zuständigen Behörde (Zulassungsbehörde) zum Verkehr zugelassen sein. Die Zulassung erfolgt auf Antrag des Verfügungsberechtigten des Fahrzeugs bei Vorliegen einer Betriebserlaubnis, Einzelgenehmigung oder EG-Typgenehmigung durch Zuteilung eines amtlichen Kennzeichens.

(2) Als Kraftfahrzeuge im Sinne dieses Gesetzes gelten Landfahrzeuge, die durch Maschinenkraft bewegt werden, ohne an Bahngleise gebunden zu sein.

(3) Keine Kraftfahrzeuge im Sinne dieses Gesetzes sind Landfahrzeuge, die durch Muskelkraft fortbewegt werden und mit einem elektromotorischen Hilfsantrieb mit einer Nenndauerleistung von höchstens 0,25 kW ausgestattet sind, dessen Unterstützung sich mit zunehmender Fahrzeuggeschwindigkeit progressiv verringert und

1.

beim Erreichen einer Geschwindigkeit von 25 km/h oder früher,

2.

wenn der Fahrer im Treten einhält,

unterbrochen wird. Satz 1 gilt auch dann, soweit die in Satz 1 bezeichneten Fahrzeuge zusätzlich über eine elektromotorische Anfahr- oder Schiebehilfe verfügen, die eine Beschleunigung des Fahrzeuges auf eine Geschwindigkeit von bis zu 6 km/h, auch ohne gleichzeitiges Treten des Fahrers, ermöglicht. Für Fahrzeuge im Sinne der Sätze 1 und 2 sind die Vorschriften über Fahrräder anzuwenden.

...zur Frage

2 gute E-Bikes bis 7000€?

Kenne mich leider bei E-Bikes nicht allzu gut aus. Muss man bei einem 45km/h E-Bike einen richtigen Mofa Helm tragen?

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?