Was gibt es mehr auf der welt...? sandkörner oder Wassertropfen!

3 Antworten

Ich hab mal irgendwo die Wassermenge in allen Ozeanen nachgeguckt (in km³), das dann in Liter umgerechnet und dann hochgerechnet (mit Pipette! ;) ), wie viele Wassertropfen ein Liter Wasser hat (etwas über 17.000). So kam ich auf 10 hoch 27 Wassertropfen auf der Welt (= 1 Quadrilliarde). Wie viele Sandkörner es gibt, weiß ich aber nicht. Ich glaube nur, dass ich mal eine Vermutung gelesen hab: 10 hoch 22, nämlich witzigerweise etwa genauso viel wie Sterne im Weltraum. Also auf jeden Fall gibt es sehr viel mehr Wassertropfen als Sandkörner. Das ist ja auch logisch, denn Sand gibt es nur an der Erdoberfläche. In größerer Tiefe gibt es nur massives Gestein. Die Ozeane sind aber im Schnitt über vier und bis zu elf Kilometer tief.

Um die Frage zu beantworten müsste man zunächst einmal klären, was "Sand" ist und was "Wassertropfen" sind. Ein See ist eine kompakte Wassermasse, zählt diese also als ein Tropfen oder legt man die Menge der Tropfen, die diese Wassermasse ergeben, zugrunde? Ein Stein ist ebenfalls eine kompakte Masse, die sich aber zu einer ganzen Reihe (Sand)körner zerteilen lässt.

sandkörner...guck mal wie dick die erdschicht ist...die erde wiegt 6 trillionen tausend tonnen, davon sind sicherlich "nur" 2 trillionen tuasend tonnen wasser...der rest ist lava und erde und so....demzufolge viel viel sand;)

54

lol das auch noch :-)))

0

Was möchtest Du wissen?