Was gibt es für Regeln in einem Heim?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kinderheim,Heim für schwer Erziehbare? Gibt es bei euch keine Hausordnung,da müsste das doch drinstehen:kein Rauchen,kein Alkohol,Ausgang von xuhr bis xuhr,Mittagsruhe usw.Kommt sicher auf das Heim an und sicher auch,ob es unter kirchlicher Leitung steht.Ich glaube nicht,daß sie dir deine Haarfarbe vorschreiben können (persönliche Entfaltung)

Hallo, das ist in jedem Heim anders. Genau so, wie jedes Elternpaar da eigene Vorstellungen und Regeln hat. Sie können und werden Dir sicher nicht verbeiten, Deine haare grün zu färben!Falls Du allerdings gerade auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz bist, werden sie Dir sicher nahe legen, dass Du es bei Deiner naturhaarfarbe belassen solltest;-)Da Du allerdings noch nicht volljährig bist-davon gehe ich jetzt mal aus-dürfen sie Dir schon einige "Vorschriften" machen. Bei der Auswahl des Heims solltest Du für Dich darauf achten, ob die Vorschriften und Regeln, die sie dort haben "gängige" Sachen sind. Dinge, die jeder "gut erzogene" Teenager lernen muss und die wichtig für Dich und zu Deinem Schutze und erwachsen werden dazu gehören. Natürlich werden Dir einige Sachen überhaupt nicht passen und Du wirst Dich fragen, ob die Dich "ärgern" wollen. Aber das fragt man sich bei seinen Eltern ja auch. Es ist für niemanden einfach im Heim, aber ich denke, Du wirst schon das richtige finden... Liebe Grüße und viel Glück auf Deinem Weg!

kommt auf dein Alter und die jeweilige Einrichtung drauf an. Regeln wie lang man raus darf,

wird es überall geben. Wobei tagsüber sicherlich nicht so das Problem ist, eher abends

mit ausgehen und so.

Ixh denke mal, kleiden solltest du dich dürfen, wie du magst, solang es nicht provozierend oder

beleidigend ist.

Also ich war in in 3 verschieden heimen. im 1. war es so dass man erst ab 14 1 mal in der woche stadtgang hatte für den tag und im 2. heim war es so dass ich in die stadt durfte und im 3. war es so ich war erst mal Obhutnahme, also durfte 2 wochen nicht raus und dann mit erlaubnis wenn man sich gut benimmt. Das 1. Heim war sehr streng also die erzieher. Da durfte man sich nicht mal schminken wenn man unter 16 ist oda die fingernägel schwarz machen. ICh weis nicht wie es mit grünen haaren wäre :D Aber es gibt bestimmt heime die das nicht so ernst nehmen. ICh habe selbst gelernt dass es sehr unterschiedliche Heimarten gibt. Aber ich würde nicht mehr Freiwillig ins heim gehen.

Ihr habt bestimmte Ausgehzeiten nehme ich mal an. Das Ausgehen kann man dir nicht verbieten es sei denn du hast Arrest. Das Haarefärben kann man dir nicht verbieten.

Was möchtest Du wissen?