Was genau bedeuted oder ist ein grappler in bezug auf kampfsport/kunst?

3 Antworten

Hi

Ein Grappler ist quasi ein Kämpfer der gerne Griff,Wurf oder Hebeltechniken verwendet bzw. "greift" (grab = greifen) Kampfsportarten wie Judo oder Brazilian Jiu Jitsu sind relativ bekannte Grappling Sportarten weil man sich hier auf Griffe sowie Bodenkampf fokusiert.

Grappler -> grappling = packen greifen

Kenne es als Programm im Wing Tsun, was vor noch garnicht so langer in den Übungsbestand aufgenommen wurde.

Es ist keine Erfindung des Wing Tsun, da Wing Tsun sich fortwährend weiter entwickelt und neue Kampfarten- und weisen in seinen Bestand aufnimmt.

"Was ist Grappling?

GM Gene LeBell zeigt DaiSifu T. Schrön eine Hebeltechnik

Aber was ist überhaupt„Grappling“? Ich möchte hier eine Definition von Wikipedia verwenden:
„Grappling (Griffmethoden, Griffkampf) ist ein Element vieler Kampfsportarten und beinhaltet Hebel, Würfe, Zu-Boden-Bringen, Aufgabegriffe, Würgegriffe und andere Haltegriffe jeglicher Art. Die verschiedenen Techniken haben zum Ziel, den Gegner in eine für ihn unvorteilhafte Position zu bringen und ihn anschließend bewegungsunfähig zu machen und/oder zur Aufgabe zu zwingen.“

Quelle: [http://www.wingtsunwelt.com/content/WT-und-Grappling]

Ein Begriff, der in vielen Kampfsportarten benutzt wird. Allgemein gesagt geht es da um Würfe und Griffe, die den Gegner bewegungsunfähig machen sollen.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Grappling

Was möchtest Du wissen?