Das Marvel Cinematic Universe besteht aus bisher 23 Filmen, vierzehn weitere Filme sind geplant. Alle diese Filme spielen im selben Universum.

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Marvel_Cinematic_Universe_films

Da das MCU erst mit Iron Man in 2008 begann, sind alle Filme mit Marvel Charakteren, die davor erschienen sind, nicht Teil des MCU, sie haben keine Verbindung dazu.

Ich habe mit Absicht nicht "Marvel Filme" gesagt, weil Marvel nicht alle "Marvel Filme" produziert. Marvel hat in der Vergangenheit die Filmrechte an gewissen Charakteren verkauft. Spiderman gehört z.B. zu Sony und die Filme mit Tom Holland sind nur Teil des MCU, weil Marvel und Sony einen Deal haben.

Dann wären da noch die X-Men und Fantastic Four, die Marvel vor langer Zeit an Fox verkauft hat. Mit dem Kauf von Fox durch Disney werden die Charaktere auch irgendwann ins MCU integriert.

Die X-Men, Deadpool, Fantastic Four, usw. Filme, die es bis jetzt gibt, sind also auch nicht Teil des MCU.

Dann gibt es noch mehrere Marvel Serien wie Agents of Shield, Agent Carter, Daredevil, The Punisher, usw. die mehr oder weniger auch Teil des MCU sind, auch wenn sie nur in wenigen Ausnahmen direkt mit den Filmen interagieren.

Diese Serien werden jetzt aber an Bedeutung verlieren, da Marvel mehrere neue Serien geplant hat, die ganz offiziell Teil der MCU Timeline sind. Da wären z.B. The Falcon and The Winter Soldier, Loki, WandaVision, usw.

https://en.wikipedia.org/wiki/Marvel_Cinematic_Universe:_Phase_Four#Television_series

Und hier mal ein kleiner Blick auf einige der neuen Serien.

SPOILER

https://www.youtube.com/watch?v=62EB4JniuTc

...zur Antwort

Boruto ist ein besonderer Fall. Viele der Folgen, die nicht aus dem Manga stammen, sind trotzdem keine Filler, da sie Einfluss auf die Geschichte des Anime haben.

Der Anime und der Manga werden irgendwann den selben Punkt in der Geschichte erreichen, da die erste Szene in beiden gleich ist. Der Anime nimmt aber viele Umwege.

Solche Fillerlisten sind ja nichts offizielles, sondern fanmade. Was einer als Filler wertet, könnte ein anderer als "anime canon" werten.

...zur Antwort

Brynhildr in the Darkness

...zur Antwort

Btoom!: endet mitten in der Story, im Manga geht es ab Kapitel 50/51 weiter.

Mirai Nikki: abgeschlossen (die OVA Mirai Nikki Redial dient als Abschluss).

Guilty Crown: abgeschlossen.

Psycho-Pass: abgeschlossen, bzw. wurde noch keine Fortsetzung angekündigt, aber ich denke da könnte noch was kommen

...zur Antwort

Warum hassen fast alle Leute "Demon Slayer"?

Das hier wird wahrscheinlich etwas länger werden, also ja xD

Es werden Spoilers auftauchen, vom Anime UND vom Manga.

Also, ich habe den Anime während Quarantäne angeguckt und er hat mir wirklich sehr gut gefallen.

Er ist ein typischer Shonen-Anime, aber trotzdem spannend und gut.

Ich finde den Protagonisten, Tanjiro Kamado, interessant. Er hat zwar eine klischeehafte Vorgeschichte (Familie stirbt und er jagt einem Bösewichten hinterher, etc.), aber er ist wiederum irgendwie einzigartig auf seine eigene Art und Weise! Zum Beispiel zeigt er, finde ich jedenfalls, viel Fürsorge bezüglich seiner Mitmenschen im Gegensatz zu anderen Protagonisten. Tanjiro ist auch nicht zu OP am Anfang der Serie, sondern man sieht zu, wie er für mehrere Jahre trainiert, gegen Sabito verliert und dann nochmal trainiert. Vielleicht liegt es an seiner Persönlichkeit oder so, aber er ist einer meiner Lieblingscharaktere, wahrscheinlich kann ich mir einfach nicht vorstellen, wie Leute ihn so abgrundtief hassen können.

Der Plot mangelt an "Originalität", aber es ist auch schwer, eine komplett originale Storyline herzustellen und der finale Kampf zwischen den Demon-Slayer Corps und Muzan wurde ziemlich in die Länge gezogen. Ich glaube, im Manga hat es ungefähr ab dem 130. Kapitel angefangen und hat dann bis zum 204. Kapitel angedauert. Das war ein Punkt, durch den ich mich durchkämpfen hab müssen und der negativ auf mich gewirkt hat.

Eine andere Sache, die mich sehr gestört hat, waren die vielen Flashbacks und wie die Vorgeschichten von den Hashira vor dem ihrem Tod aufgeklärt wurde.

Sobald ein Flashback passiert, weiß man, dass der Charakter sterben wird. Deshalb hoffe ich, dass sie das im Anime nicht umsetzen werden, sondern die Details von manchen Vorgeschichten in eine vorherige Episode vor dem finalen Kampf packen, oder einen eigenen OVA machen (wie bei Giyu & Rengoku). Ich habe nichts dagegen, aber auf Dauer nervt es halt doch schon, und deshalb kann ich verstehen, wenn Leute meinen "Die Flashbacks nerven und stören die Kämpfe!".

Apropos Kämpfe... Die Kampfszenen sind einer der besten, die ich je gesehen habe. Der Soundtrack, die Choreographie, die Animation und Neonfarben, und die Synchronsprecher. Alles ist perfekt meiner Meinung nach. Manche Sachen hätten sie besser machen können, aber das meiste an den Kämpfen hat mir sehr gut gefallen ^^

Demon Slayer ist definitiv einer meiner Favoriten, und ich habe genügend Anime gesehen oder Manga gelesen, um meine eigene Meinung darüber zu bilden (Naruto, Fairy Tail, Akame Ga Kill, Kill la Kill, FMAB...).

Eigentlich wollte ich nur wissen, was ihr an dem Anime so schlecht findet, aber irgendwie hab ich einfach los geschrieben xD

Es gibt natürlich noch viel mehr Sachen, die mir an Demon Slayer aka Kimetsu no Yaiba gefallen, aber ich hab fast keinen Platz mehr zum Schreiben.

Zur eigentlich Frage wieder zurück: Warum hassen fast alle Leute Demon Slayer?

(bitte konstruktiv beschreiben, mich interessiert die Meinung anderer sehr) ^^

...zur Frage

Welche alle? Es ist eben einer der beliebtesten und erfolgreichsten Anime/Manga der letzten Jahre. Umso bekannter etwas ist, umso mehr fallen die "Hater" auf.

...zur Antwort

Der Film hätte am 16. Mai in japanischen Kinos starten sollen, wurde aber aufgrund Corona auf unbestimmte Zeit verschoben.

...zur Antwort

Die erste Staffel hat 103 Folgen und lief in Japan durchgehend. Solche langen Serien werden für das westliche Release oft in mehrere Staffeln aufgeteilt, hier wären es dann vier.

Nach mehreren Jahren Pause kam die zweite Staffel namens D.Gray-man Hallow. Die hat nur 13 Folgen. Der Anime hat insgesamt als 116 Folgen.

...zur Antwort
Nein,soviel würde ich nicht für sie geben

Nein.

...zur Antwort

Tokyo Ghoul:re ist die Fortsetzung vom ersten Manga, der in den ersten zwei Staffeln umgesetzt wird. Den gibt es auch als Anime mit gleichem Namen. 24. Folgen. Legal streambar bei Anime on Demand.

https://www.anime-on-demand.de/anime/276

...zur Antwort

Die erste Naruto Serie hat 220 Folgen.

Shippuden hat 500 Folgen.

Die 720 Folgen sind beide Serien zusammen.

Der Film, den man schauen sollte, ist Naruto The Last. Der spielt nach Folge 479 von Shippuden.

Danach geht es mit Boruto weiter und da empfehle ich gleich den Manga zu lesen.

...zur Antwort