Was für einen Abschluss braucht man für Zahnarzt

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du könntest zur BOS wechseln, dort ist ein Vollabitur möglich. Normalerweise brauschst Du für das Studium der Zahnmedizin die allgemeine Hochschulreife, d.h. in der Regel das Abitur. Aber es gibt noch viele andere Wege : s.oben.Du könntest z.B. auch Zahntechnikermeister werden.Mit diesem Abschluß ist in einigen Bundesländern ein Zahnarztstudium möglich, ohne Abitur.Wenn Du aber den schulischen Weg gehen willst, brauchst Du Abitur.

du kannst anch der 10. mit entsprechenden Notendurchschnitt aufs gymmi wechseln

für ein Medizinstudium brauchst du nicht nur ein Abi, sondern ein sehr gutes Abi

Du hast dir die Frage doch schon selbst beantwortet!

Abi und Studium und Zahnarzt

oder

FOS, kein Abi, kein Zahnarzt

ja abi und studium.. was anderes kennich auch nicht.. ):

ja aber wie soll ich das machen außer aufs Gymnasium zu gehen?

Was möchtest Du wissen?