Was für ein Ungeziefer ist das?

 - (Ungeziefer, Schädlinge, schädlingsbekämpfung)

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Salomena, das ist die Larve eines Käfers aus der großen Familie der Speckkäfer oder Dermestiden. Viele Arten gehören zur heimischen Tierwelt. JEDER normale Haushalt hat gelegentlich mal einen davon. Wenn sie nicht gerade in Massen auftreten und mitgegessen werden, sind Larven und Käfer harmlos. Die Larven können in Textilien ärgerlich werden, indem sie kleine Löcher hineinnagegen.

Ansonsten fressen die Larven der Dermestiden Schmutz in den Ecken. Sie sind zwar gefräßig, aber auch extrem bescheiden und zählebig. Sie loszuwerden kann leicht in eine lebenslängliche Dauerbeschäftigung ausarten - je nachdem, wie ein/e Haus/Haushalt/BewohnerIn geartet ist.

Ausmisten, aufräumen, saubermachen und die Lebensmittel in Gläsern oder kalt aufbewahren sind jedenfalls gute Ideen.

Manchmal findet sich in irgendeiner hintersten Ecke irgendwas total Zerfressenes, das mit einem Schlag alles erklärt (beliebt sind z.B. "vergessene" Butterbrote von Kindern hinter Schränken).

Kleiner Trost: Nach der Aktion werdet Ihr Euch zu Hause insgesamt wohler fühlen.

Lebensmittelmotten (davon die Puppen). Alles ausräumen, ausräuchern, auswaschen. Alle trockenen Lebensmittel luftdicht in Plastikdosen verwahren.

Puppen bleiben sitzen und die Raupen von Lebensmittelmotten haben keine solchen Haare. Wie kommst Du darauf ? Auch die Gegenmaßnahmen außer dicht aufbewahren treffen daneben.

0

es ist die larve eines teppichkäfers (gehört zu der gattung speckkäfer). ein zeichen dafür das noch vielmehr in der wohnung sind, auch nach kompletter beseitigung, keine chance, die krabbeln dann auch woanders hin, und die eiablage der käfer ist unterschiedlich. in jeder zweiten wohnung sind sie. bei dem einen sichtbar, bei dem anderen unsichtbar, bei dem einen weniger und bei andere mehr. von frühjahr bis oktober kommen sie durch unsere aufgekippten fenster und suchen ein platz wo sie ihre 100 te eier ablegen können und dann noch an kleidung oder staubritzen, damit die kleinen groß werden und weiter eier legen können. leider naturverbundenes schema, ich hasse diese mist viehcher!!!

Sieht aus wie eine Made

ich habe keine Ahnung wie ein Mehlwurm aussieht, aber wenn´s in der Küche ist, vielleicht sind es ja welche :o

0

Was möchtest Du wissen?